Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

Sa. 01.09.2018
15.00 WJB gegen HSG Eider Harde 2
16:00 WJE gegen HSG Marne/Brunsbüttel
17:00 WJA gegen HSG Weddingstedt/Hennstedt/Delve
19:00 1. Herren gegen SG Hamburg-Nord

So. 02.09.2018
15:00 1. Damen gegen TSV Lindewitt
17:00 2. Herren gegen SG Bordesholm / Brügge 2

Fr. 07.09.2018
19:00 MJC 1 gegen MTV Herzhorn 2

So. 09.09.2018
11:30 MJA gegen HSG Hohe Geest
13:30 WJD gegen HSG Marne/Brunsbüttel
14:00 MJE gegen HSG Weddingstedt/Hennstedt/Delve

Sa. 15.09.2018
15:00 3. Herren gegen TuRa Meldorf

So. 16.09.2018
13:30 MJC 2 gegen TuRa Meldorf
14:00 MJB gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2
15:15 MJD gegen TSV Nord Harrislee
Kennt Ihr schon

Zurück

MJD, Eine Halbzeit am Titel gekratzt 21:26 (13:12)

01.04.2018

Besser hätte der Spielplan es nicht meinen können! Am letzten Spieltag ging es gegen die HSG aus Kremperheide/ Münsterdorf um den Regions- wie auch um den Kreismeistertitel.

Wie so oft in dieser Saison konnte man ausgerechnet an diesem Tag nicht auf alle Spieler zurückgreifen. Wieder mal hatte es Svend und Maarten erwischt. Erschwerdend hinzu kam, dass die zweite Mannschaft fast zeitgleich spielte und die MJE am selben Tag schon das zweite Spiel am Wochenende absolvieren musste und somit auch nicht aushelfen durfte. Kurzerhand wurde Justus aus der Zweiten gefragt. Vielen Dank auf diesem Wege für deine Hilfe!

Doch von vorne.... Von Beginn an entwickelte sich in einer gut gefüllten Halle ein tolles D-Jugend Spiel auf hohem Niveau. Konnte der Gastgeber in den ersten zehn Minuten meist in Führung gehen, wendete sich das Blatt zum Ende der Halbzeit hin zu Gunsten der Herzhorner, sodass diese mit 13:12 in die Pause gehen konnten. Schon hier zeigte sich aber schon ab und an eine alte Schwäche der Herzhorner, nämlich dass beste Chancen nicht verwertet wurden. In der zweiten Halbzeit wogte das Spiel dann bis zur 28. Minute beim 16:16 hin und her. Keine Mannschaft konnte sich mit mehr als einem Tor absetzen. Dann kam ein Bruch ins Spiel, als Mats eine 2 Minuten Strafe kassierte und der daraus resultierende Siebenmeter verwandelt wurde. Innerhalb von vier Minuten konnte sich Kre/ Mü auf 20:16 absetzen und die Herzhorner waren nicht mehr in der Lage, diesen Rückstand aufzuholen. Die Enttäuschung nach dem Spiel war riesig. So nah dran war man noch nie am Titel, aber sicherlich machten nicht diese vier Minuten den Titel aus, verspielt haben die Herzhorner die Meisterschaft sicherlich in der Hinrunde, als man vier Punkte abgab. Somit ist die HSG Kre/ Mü über die gesamte Saison gesehen der verdiente Kreismeister. Herzlichen Glückwunsch auf diesem Wege und viel Glück am 1. Mai bei der Vorquali zur Landesmeisterschaft! 

Vielen Dank noch einmal an alle Eltern, die unermüdlich Kaffee kochten, Kuchen backten, Kampfgericht machten und die Kinder von A nach B fuhren! Für mich als Trainerin gehen drei interessante Jahre vorbei, in denen es spannend war, zu sehen, wie sich die Jungs weiterentwickelt haben.

Es spielten: Tjark Gravert, Mats Danielzik (1), Yorick Probst (11/2), Justus Junge,              Tom Heesch (6), Marcel Hirte (2), Hauke von Aspern, Felix Kähler (1)









Dieser Artikel wurde 524 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher

Aktuelle Ergebnisse
SG Bordesholm / Brüg -vs-
06.05.18-12:30; Ergebniss: 24 : 15
SG Bordesholm/Brügge -vs- WJB
06.05.18-11:00; Ergebniss: 0 : 2
HSG Schülp/Westerrö -vs- 1. Herren
05.05.18-16:00; Ergebniss: 34 : 29
1. Damen -vs- TuS Esingen
05.05.18-18:00; Ergebniss: 26 : 30
HSG Marne/Brunsbütte -vs- MJB
29.04.18-16:30; Ergebniss: 28 : 26
TSV Büsum -vs- MJC 2
29.04.18-17:00; Ergebniss: 33 : 43
HG Owschlag-Kropp-Tet -vs- 1. Damen
29.04.18-18:00; Ergebniss: 31 : 22
-vs- HSG Weddingstedt/He/D
29.04.18-15:15; Ergebniss: 2 : 0
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login