Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

Sa. 01.09.2018
15.00 WJB gegen HSG Eider Harde 2
16:00 WJE gegen HSG Marne/Brunsbüttel
17:00 WJA gegen HSG Weddingstedt/Hennstedt/Delve
19:00 1. Herren gegen SG Hamburg-Nord

So. 02.09.2018
15:00 1. Damen gegen TSV Lindewitt
17:00 2. Herren gegen SG Bordesholm / Brügge 2

Fr. 07.09.2018
19:00 MJC 1 gegen MTV Herzhorn 2

So. 09.09.2018
11:30 MJA gegen HSG Hohe Geest
13:30 WJD gegen HSG Marne/Brunsbüttel
14:00 MJE gegen HSG Weddingstedt/Hennstedt/Delve

Sa. 15.09.2018
15:00 3. Herren gegen TuRa Meldorf

So. 16.09.2018
13:30 MJC 2 gegen TuRa Meldorf
14:00 MJB gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2
15:15 MJD gegen TSV Nord Harrislee
Kennt Ihr schon

Zurück

MJD, Siegesserie ist beendet

26.02.2018

Den letzten Punkt der Saison musste man am 8.10.17 gegen den THW Kiel abgeben. Nun musste man sich gegen den Tabellendritten aus Eider Harder nach einer 13:8 Pausenführung am Ende mit 20:18 geschlagen geben.

Mal wieder konnten die Herzhorner nicht mit der gesamten Mannschaft antreten. Diesmal meldete sich Svend krank und hinter dem Einsatz von Maarten stand ein Fragezeichen. So musste das Team mit sieben Jungs durchspielen. Trotzdem konnte von Beginn an immer eine Führung heraus gespielt werden. Über 5:2 und und 7:6 gab es zur Halbzeit eine 13:8 Führung. Dabei konnten die Herzhorner auch ein wenig von dem Wurfpech der Jungs aus Eider Harde profitieren, die oftmals nur den den Pfosten trafen. In der zweiten Hälfte konnte sich Eider Harde immer weiter heran arbeiten und beim 17:16 in der 33. Minute das erste Mal in Führung gehen. Die Jungs aus Herzhorn verloren sich hier immer mehr in Einzelaktionen und mit dem Kopf durch die Wand geht es gegen solch einen Gegner dann nicht mehr. In der Abwehr bekam man den groß gewachsenen Kreisläufer überhaupt nicht in den Griff, der seine sechs Tore allesamt in der zweiten Halbzeit warf. Und im Angriff wurden beste Chancen vergeben. Am Ende ein verdienter Sieg für Eider Harde, die in der zweiten Hälfte aufopferungsvoll kämpften. Zu erwähnen ist noch der junge Schiedsrichter, der seinen Job sehr gut machte.

Trotz der Niederlage steht man weiterhin auf dem zweiten Tabellenplatz. Und aus einer Niederlage kann man ja manchmal mehr lernen als aus einem Sieg.....

 

Es spielten: Felix Kähler (3), Mats Danielzik (3), Tjark Gravert (TW), Maarten Schacht,          Yorick Probst (6/3), Marcel Hirte (3), Hauke von Aspern (2), Tom Heesch (1)



Dieser Artikel wurde 464 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher

Aktuelle Ergebnisse
SG Bordesholm / Brüg -vs-
06.05.18-12:30; Ergebniss: 24 : 15
SG Bordesholm/Brügge -vs- WJB
06.05.18-11:00; Ergebniss: 0 : 2
1. Damen -vs- TuS Esingen
05.05.18-18:00; Ergebniss: 26 : 30
HSG Schülp/Westerrö -vs- 1. Herren
05.05.18-16:00; Ergebniss: 34 : 29
HSG Marne/Brunsbütte -vs- MJB
29.04.18-16:30; Ergebniss: 28 : 26
TSV Büsum -vs- MJC 2
29.04.18-17:00; Ergebniss: 33 : 43
WJE -vs- HSG Marne/Brunsbütte
29.04.18-15:00; Ergebniss: 17 : 14
HG Owschlag-Kropp-Tet -vs- 1. Damen
29.04.18-18:00; Ergebniss: 31 : 22
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login