Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

So. 20.01.2019
14:00 MJA gegen Suchsdorfer SV

Di. 22.01.2019
18:15 WJB gegen SG WIFT Neumünster

Sa. 26.01.2019
14:00 WJD gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2
14:30 MJD gegen HSG SZOWW
16:00 2. Herren gegen HG Owschlag-Kropp-Tetenhusen 2
16:15 MJC 1 gegen Bramstedter TS 2
18:00 1. Damen gegen HSG Eider Harde

Mi. 30.01.2019
19:00 1. Herren gegen THW Kiel

Sa. 02.02.2019
13:30 WJE gegen TuRa Meldorf
14:00 MJE gegen TSV Schwarz-Rot Schülp
15:00 MJB gegen HSG Weddingstedt/Hennstedt/Delve
19:00 3. Herren gegen HSG Störtal Hummeln 2

So. 03.02.2019
16:00 WJA gegen HSG Eiderstedt

So. 10.03.2019
16:30 MJC 2 gegen SG Bordesholm/Brügge
Kennt Ihr schon
Bildergalerie

Zurück

MJD, Aus der Not eine Tugend gemacht

12.12.2017

Völlig unerwartet konnte man im letzten Hinrundenspiel die HSG Kremperheide/ Münsterdorf mit 19:14 (9:6) besiegen.

Ausgerechnet gegen den ungeschlagenen Tabellenführer von der HSG Kremperheide/ Münsterdorf meldeten sich unter der Woche zwei Spieler wegen Krankheit ab. Kurzerhand wurden drei Spieler aus der E- Jugend gefragt, ob sie mitspielen könnten. Aber auch hier war der Wurm drin. Zwei Spieler mussten kurzfristig absagen, der dritte verletzte sich beim Aufwärmen, sodass auch diese drei ausfielen. So setzte sich Justus Junge aus der zweiten Mannschaft mit auf die Bank sowie Svend Thoke, der wegen Krankheit nur für Kurzeinsätze im Notfall zur Verfügung stand.

So ergab sich die Aufstellung von allein. Mats Danielzik auf der ungewohnten Position am Kreis zeigte endlich mal auch im Spiel eine tolle Leistung. Gleich das erste Tor ging auf seine Rechnung. Bis zur 16. Minute beim 5:5 wogte das Spiel hin und her. Doch dann konnten sich die Herzhorner über 8:5 auf 9:6 zur Halbzeit absetzen. Schon hier konnte sich Tjark Gravert mit einigen Paraden im Tor auszeichnen.

In der Pause wurde die Mannschaft darauf eingestellt, dass der Gegner im Laufe der Saison seine besten Leistungen immer in der 2. Halbzeit gezeigt hatte und dass man weiterhin so diszipliniert spielen sollte wie in der 1. Hälfte.

Und im Gegensatz zu einigen vergangenen Spielen wurde konzentriert weiter gespielt, die meisten Chancen genutzt und in der Abwehr konnte man die Haupttorschützen in Zaum halten. Und für den Notfall stand ja noch Tjark im Tor, der wohl seine beste Saisonleistung zeigte.Zu Beginn der 2. Hälfte konnten die Blau-Gelben durch Tore von Tom Heesch und Marcel Hirte gleich mit 11:6 in Führung gehen. Danach konnte der Gegner nie näher als mit vier Toren heran kommen. Über 15:9 und 16:12 konnte man am Ende einen nicht erwarteten Sieg mit 19:14 einfahren und einen positiven Abschluss des Jahres 2017 feiern.

Positiv hervorzuheben war in diesem Spiel, dass nicht nur Yorick Probst gesucht wurde, sondern auch andere Spieler die Verantwortung übernahmen. So „überwintert“ die Mannschaft mit 12:4 Punkten auf dem dritten Tabellenplatz. Damit hätte sicherlich niemand nach den ersten Spielen gerechnet. Außerdem ist es schon toll, dass zwei Steinburger Mannschaften ganz oben dabei sind.

Ein großer Dank auch an die Spieler, die immer wieder aushelfen und notfalls geduldig auf der Bank sitzen und mitfiebern.

Es spielten:

Tjark Gravert, Felix Kähler (1), Yorick Probst (6/1), Tom Heesch (3), Marcel Hirte (5),

Mats Danielzik (3), Justus Junge (n.e.), Mika Grüger (n.e.), Svend Thoke,

Hauke von Aspern (1)






Dieser Artikel wurde 958 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher

Verwandte Themen

MJD, Ein Spiel unter dem Motto „hätte und wäre“
MJE, MJE ist Kreismeister der Kreisliga Dithmarschen/ Steinburg

Aktuelle Ergebnisse
SG Pahlhude/Tellingst -vs- WJB
17.01.19-18:00; Ergebniss: 27 : 14
TSV Nord Harrislee -vs- MJD
13.01.19-10:45; Ergebniss: 18 : 16
WJE -vs- HSG Weddingstedt/Henn
13.01.19-15:00; Ergebniss: 13 : 13
MJE -vs- HSG Horst/Kiebitzreih
13.01.19-16:00; Ergebniss: 23 : 20
HSG Kremperheide/Mün -vs- WJE
11.01.19-16:00; Ergebniss: 25 : 8
TSV Büsum -vs- WJD
08.01.19-00:00; Ergebniss: 0 : 2
SC Gut-Heil Neumünst -vs- 2. Herren
05.01.19-18:00; Ergebniss: 24 : 24
2. Herren -vs- SVT Neumünster
19.12.18-19:30; Ergebniss: 34 : 22
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login