Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

So. 25.08.2019
13:30 WJA gegen HSG Fockbek/Nübbel
15:15 MJB gegen SG Flensburg-Handewitt 2
17:00 MJC 1 gegen TSV Bargteheide

Sa. 31.08.2019
12:30 WJE gegen TSV Weddingstedt
14:15 1. Damen gegen TSV Weddingstedt 2
17:15 3. Herren gegen HSG Heide/Schülp

So. 01.09.2019
14 MJA gegen HSG Horst/Kiebitzreihe

Sa. 07.09.2019
17:00 2. Herren gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2
19:00 1. Herren gegen TSV Hürup 2

So. 08.09.2019
10:30 WJD gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2

Sa. 14.09.2019
15:00 MJE gegen HSG Störtal Hummeln

So. 15.09.2019
13:45 MJC 2 gegen HSG Störtal Hummeln
15:15 WJC gegen SG WIFT Neumünster

So. 22.09.2019
14:00 MJD gegen HSG Eider Harde
Kennt Ihr schon
Bildergalerie

Zurück

MJC 1, Letzte Chance für die SH-Liga genutzt

22.06.2019

Heute gab es nun die letzte Chance für den Aufstieg in die SH- Liga. Durch die Absage vom TSV Schönberg wurden noch zwei Aufsteiger aus drei Mannschaften gesucht.

Zuerst ging es am heutigen Tage gegen die Holsteinische Schweiz, die in der Vorwoche punktgleich mit dem Ersten auf Rang zwei gelandet waren. Da es wieder Verletzte im Herzhorner Lager gab, wurde die Mannschaft aufgefüllt mit den D-Jugendlichen Marlon John, Mats Bandelmann, Hannes Nagel und Mika Grüger. Außerdem spielte auch wieder Nic Sosat aus der C2 mit. Gestartet wurde aber mit den übriggebliebenen sieben Jungs aus der C-Jugend. In der sechsten Minute zog die Trainierin nach einem 3:7 Rückstand schon die grüne Karte, um das Team ein wenig besser einzustellen. Dies gelang nicht ganz, da der Gegner zwar nicht immer gut verteidigte, aber mehrere hochkarätige Chancen ausgelassen wurden. Dies bestrafte der Gegner rigoros mit Gegenstößen, die sie fast alle sicher verwandelten. So wurde schon in der ersten Halbzeit viel gewechselt und man ging mit einem Halbzeitstand von 8:13 in die Pause. In der zweiten Halbzeit zog der Gegner dann über 8:17 auf 10:21 davon, aber nun spielte der junge Jahrgang auf. Bei diesem Spielstand entschied die Trainerin, der ersten Sieben eine Pause zu gönnen, damit diese alles in das entscheidende Spiel legen konnten. So spielte der 2007´er Jahrgang locker auf und zeigte, wie wertvoll diese Jungs auch schon für die C-Jugend ist. So wurde das Spiel am Ende zurecht mit 16:24 verloren.

Es spielten: Svend Thoke (3), Mats Danielzik, Yorick Probst (5), Hauke von Aspern (2), Mika Grüger (1), Tom Heesch, Marlon John (5/3), Hannes Nagel, Mats Bandelmann, Nic Sosat, Felix Kähler, Tjark Gravert (TW)

Das zweite Spiel des Tages konnte die Holsteinische Schweiz mit 31:10 gegen den TSV Weddingstedt gewinnen und stand somit als erster Aufsteiger fest. Dieses Spiel wurde von den Herzhornern gemeinsam geschaut, um sich auf den nächsten Gegner einzustellen.

Nun ging es für den MTV Herzhorn darum, das Spiel gegen den TSV Weddingstedt, die zweimal hintereinander spielen mussten, konzentriert anzugehen. Wieder stand zuerst die erste Sieben auf dem Feld. Das erste Tor konnte noch der Gegner machen, aber dann drehte Hauke von Aspern mit vier aufeinderfolgenden Toren auf. Hier profitierte er bei drei Gegenstosstoren von der Passgenauigkeit von Tjarks langen Pässen. So führte man 6:1 und 8:4 in der 10. Minute. In der 1. Hälfte hatte man zu keiner Zeit das Gefühl, dass sich das Spiel wenden könnte und so ging man völlig verdient mit 15:7 in die Pause. Auch die Abwehr war gut von der Trainerin eingestellt, sodass die Weddingstedter kaum über den Kreis kommen konnten. In der 2. Halbzeit blieb die erste Sieben bis zum Spielstand von 11:23 in der 35. Minute geschlossen auf dem Feld, dann durften noch einmal die D-Jugendlichen ran. Am Ende dann ein hochverdienter Sieg mit 26:13 und der Aufstieg in die SH- Liga. Bestnoten verdiente sich wieder Tjark Gravert im Tor mit mehreren Paraden, aber auch mit seinen exakt gespielten Gegenstosspässen.

Es spielten: Svend Thoke (3), Mats Danielzik, Yorick Probst (9), Hauke von Aspern (9), Mika Grüger, Tom Heesch (3), Marlon John, Hannes Nagel, Mats Bandelmann, Nic Sosat (1), Felix Kähler (1), Tjark Gravert (TW)



Dieser Artikel wurde 406 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher

Aktuelle Ergebnisse
1. Herren -vs- HSG Marne/Brunsbütte
23.08.19-20:30; Ergebniss: 26 : 28
1. Herren -vs- HSG Eider Harde
05.05.19-17:00; Ergebniss: 21 : 24
TSV Büsum -vs- WJA
05.05.19-15:00; Ergebniss: 22 : 29
MJA -vs- TSV Altenholz 3
04.05.19-19:00; Ergebniss: 26 : 25
WJC -vs- HSG 91 Nortorf
04.05.19-15.00; Ergebniss: 19 : 13
1. Damen -vs- SV Sülfeld
04.05.19-17:00; Ergebniss: 14 : 21
SG WIFT Neumünster -vs- WJC
28.04.19-13.00; Ergebniss: 20 : 17
Slesvig IF -vs- 1. Damen
28.04.19-17:15; Ergebniss: 30 : 25
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login