Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

Sa. 17.11.2018
14:30 WJE gegen HSG Störtal Hummeln
15:00 MJE gegen SG Pahlhude/Tellingstedt
16:00 WJD gegen TSV Büsum
18:00 1. Damen gegen HC Treia/Jübek

So. 18.11.2018
13:00 MJC 1 gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf
14:00 MJB gegen HSG Störtal Hummeln
14:45 MJC 2 gegen SG WIFT Neumünster
16.00 WJB gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf

Sa. 24.11.2018
15:00 2. Herren gegen HSG Horst/Kiebitzreihe 2
17:00 1. Herren gegen TuS Esingen

So. 25.11.2018
14:00 MJD gegen HG OKT
15:15 WJA gegen HSG Hohe Geest
17:00 MJA gegen SW Elmschenhagen
Kennt Ihr schon

Zurück

MJC 1, Es gibt Tage, an denen man lieber nicht aufsteht

24.01.2016

So einen erwischte die männliche Jugend C am Sonntag in Ostenfeld.

Ungewohnt früh (9.00 Uhr) startete die Mannschaft mit dem Bus in Richtung Husum. Leider konnte Trainer „Hanni“ Hamer wegen starker Erkältung diese Reise nicht antreten, trotzdem war man, obwohl auch der eine oder andere Spieler leicht vergrippt war, guten Mutes dieses Abenteuer erfolgreich zu bestehen. Pünktlich und ohne Zwischenfälle erreichten wir Ostenfeld und deren tolle Sporthalle. Bereits beim Aufwärmen bemerkte unser Coach, Matthias Sosat , dass wir irgendwie sehr schwer an diesem Tag in Gang kommen.

Auch in der Besprechung kurz vor Beginn trommelte er nochmal und ermahnte uns zur Vorsicht. Bis zum 4:4 plätscherte dieses zähe Spiel so vor sich hin ehe das Unheil seinen Lauf nahm. Wir waren wirklich motiviert aber irgendwie lief es bei keinem aus unserer Mannschaft rund. Wenn wir uns „freie“ Chancen erarbeitet hatten scheiterten wir am Keeper des Gastgebers oder wir trafen das Tor nicht.

Trotzdem konnten wir den Abstand auf nur 4 Tore begrenzen und tauschten mit 12:8 die Seiten. In der Pause schworen wir uns nochmals richtig ein um mit frischem Mut auf die Erfolgsspur zurück zu kommen. Gesagt getan. Es stand kurz nach Wiederbeginn 12:10; doch damit hatten wir unser Pulver endgültig verschossen. Über 20:15 kam es zum Endstand von 24:21 für HSG SZ OWW 2. Damit wurde unsere erste Niederlage in dieser Saison besiegelt.

Davon wird die Welt nicht untergehen, aber wir lernen auch mit solchen Ereignissen dazu. Vielleicht kam dieser Dämpfer auch zur rechten Zeit, denn in 14 Tagen treten wir auf Nordstrand beim Tabellenzweiten an. Dort können wir dann beweisen, dass dieser Ausrutscher einfach nur eine Eintagsfliege war.

       

Folgendes Team fuhr nach Ostenfeld: Leo Welack, Robin Becker 1 Tor, Mads Looks , Mika Ruge, Marvin Jastroch, Max Honeck, Theo Schröder 8 Tore, Halil Sinecek, Tjark Meyer 1 Tor, Timo Gülck 2 Tore, Luca Schwormstede 4 Tore , Christoph Gätje, Tom Sosat 5 Tore

 

Wie immer wünschen wir euch eine gute Woche. Bleibt gesund

und ein kräftiges „Moin, Moin“

Die männliche Jugend C



Dieser Artikel wurde 2748 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen HSG SZOWW 2


Aktuelle Ergebnisse
HSG Horst/Kiebitzreih -vs- MJB
11.11.18-14:30; Ergebniss: 21 : 30
SG WIFT Neumünster -vs- MJC 1
11.11.18-12:00; Ergebniss: 13 : 25
HSG Kremperheide/Mün -vs- 2. Herren
11.11.18-17:00; Ergebniss: 30 : 29
HSG Hohe Geest -vs- MJE
11.11.18-12:00; Ergebniss: 10 : 17
WJA -vs- HSG Eider Harde
11.11.18-13:00; Ergebniss: 32 : 23
SG Bordesholm/Brügge -vs- MJC 2
11.11.18-14:50; Ergebniss: 33 : 24
TuRa Meldorf -vs- WJE
10.11.18-13:00; Ergebniss: 20 : 12
1. Damen -vs- Preetzer TSV
10.11.18-19:00; Ergebniss: 29 : 28
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login