Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

Sa. 21.09.2019
19:00 1. Herren gegen TSV Sieverstedt

So. 22.09.2019
10:00 WJD gegen HSG Störtal Hummeln
12:00 1. Damen gegen HSG Störtal Hummeln 2
14:00 MJD gegen HSG Eider Harde

Sa. 28.09.2019
13:00 MJC 1 gegen MTV Lübeck
14:45 MJC 2 gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2
16:45 MJA gegen SW Elmschenhagen

So. 29.09.2019
13:00 WJC gegen Bramstedter TS
14:00 WJE gegen TuRa Meldorf
14:45 MJB gegen TSV Mildstedt
16:30 WJA gegen TSV Kappeln

Sa. 26.10.2019
15:00 MJE gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf

So. 03.11.2019
17:00 2. Herren gegen TSV Weddingstedt 2
Kennt Ihr schon
Bildergalerie

Zurück

MJB, 3er Turnier in Hamburg

16.07.2016

Genug Zeit für Feinschliff


Am heutigen Samstag waren wir in Hamburg zu einem kleinen dreier Turnier eingeladen. Als Testspielgegner stellte sich einmal der Gastgeber SG Hamburg-Nord, sowie die zweite Mannschaft des SV Henstedt Ulzburg vor. Gut gelaunt und hoch motiviert fuhren wir morgens nach Hamburg. Dort angekommen machten wir uns vernünftig warm und besprachen die letzten Kleinigkeiten.
Zuerst forderte uns die SG aus Hamburg heraus und später dann die zweite Mannschaft unseres künftigen Ligakonkurrenten.
Zu Beginn des ersten Spiels zeigten wir, dass wir mit den Hamburgern mithalten könnten. In den ersten ca 7 Minuten ging es immer Zug um Zug, bis sich bei uns dann einige Unkonzentriertheiten einschlichen und die Hamburger plötzlich mehrere Gegenstöße laufen konnten. Nach ungefähr 10 Minuten wechselten wir dann einmal komplett aus. Auch der zweite Teil des Teams hatte Schwierigkeiten gegen die jetzt doch wacheren Gastgeber mitzuhalten. Jedoch stand die Abwehr mit der Zeit deutlich besser und es wurde immer besser zugepackt. Bei einem Stand von 5:12 aus unserer Sicht wurden die Seiten gewechselt. In der zweiten Halbzeit kamen wir dann immer besser ins Spiel, sodass wir uns plötzlich auf nur 3 Tore Unterschied heran gekämpft hatten, wozu auch einige taktische Maßnahmen geführt haben. Allerdings verzweifelten wir zeitweise am Torhüter der Hamburger. Trotz einer konstanten Leistungssteigerung aller Jungs in der zweiten Hälfte, verloren wir das Spiel mit 22:18. Sofortige Erkenntnis war, wir müssen einfach konzentriert von Anfang an bei der Sache sein und die zu vielen technischen Fehler abstellen.
Im zweiten Spiel sollte alles anders kommen. Die Mannschaft aus Ulzburg hatte ihre Schwierigkeiten mitzuhalten. Wir konnten uns zu Beginn einen 5 Tore Vorsprung herausarbeiten und verteidigten diesen bis Schluss. Am Ende gewannen wir dieses Spiel dann auch mit 26:21. Die schönste Szene des Turniers hatten Jannik und Bennet. Bei einem Gegenstoß zeigten die beiden einen wunderschönen Kempa.
Als Fazit bleibt zu sagen, dass wir noch die spielerische Leichtigkeit finden müssen. Desweiteren müssen wir versuchen die technischen Fehler abzustellen. Alles in allem ein gelungener Testtag für uns.



Dieser Artikel wurde 2404 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher

Verwandte Themen

1. Herren, Herzhorner empfangen den Tabellennachbarn!
2. Herren, Zwote verliert Nachbarschaftsderby
3. Herren, Spielbericht SG Pahlhude/Tellingstedt 2
WJA, Klatsche beim ersten Auswärtsspiel der Saison
MJD, Schützenfest in Münsterdorf

Aktuelle Ergebnisse
WJA -vs- Slesvig IF
15.09.19-17:00; Ergebniss: 22 : 25
SG Kollmar/Neuendorf -vs- 2. Herren
15.09.19-17:00; Ergebniss: 23 : 19
MJC 2 -vs- HSG Störtal Hummeln
15.09.19-13:45; Ergebniss: 23 : 33
HSG Schülp/Westerrö -vs- MJB
15.09.19-15:00; Ergebniss: 22 : 25
WJC -vs- SG WIFT Neumünster
15.09.19-15:15; Ergebniss: 20 : 26
WJE -vs- SG Pahlhude/Tellingst
15.09.19-14:00; Ergebniss: 10 : 14
HSG Kremperheide/Mün -vs- MJD
14.09.19-15:00; Ergebniss: 14 : 41
TuRa Meldorf 2 -vs- WJD
14.09.19-15:00; Ergebniss: 15 : 13
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login