Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:
Kennt Ihr schon

Zurück

3. Herren, Spielbericht TSV Büsum 2

10.02.2020

Büsum. Am Sonntagvormittag traten die Männer der „Dritten Herren“ des MTV Herzhorn zur Nachholpartie beim TSV Büsum 2 an. Die Begegnung war durchweg spannend, doch rannten die Steinburger den größten Teil der 60 Minuten einem kleinen Rückstand hinterher. Folgerichtig verlieren die Herzhorner gegen am diesem Tag clever aufspielende Gastgeber mit 27:25 (13:12).

Pünktlich um 11:15 Uhr pfiff der gute Unparteiische Lars Riedeberger das „Duell um die Tabellenspitze“ an. Beide Teams hatten keine großen Anlaufschwierigkeiten und als Malte Krombach das 4:7 (10.) erzielte schienen die MTVer die Begegnung unter Kontrolle zu bekommen. Doch war es der Ex-Herzhorner Steffen Buck, welcher postwendend zweimal traf und den Anschluss für die Büsumer herstellte. Die Offensivreihen hatten in der Folge immer größere Probleme Zählbares zu produzieren und die Partie blieb eng. In der 24. Spielminute gelang es den Gastgebern mit zwei Toren in Front zu gehen (11:9). Diesen Vorsprung konnte Ludger Lüders zum Ende des 1. Abschnitts noch ein wenig reduzieren und sorgte für den 13:12 Pausenstand.

Die 2. Halbzeit begann mit dem Ausgleich für die Gäste aus Herzhorn (13:13). Doch anschließend übernahmen erneut die TSVer die Partie und konnten stets eine kleine Führung behaupten. In der 45. Spielminute gelang es den Steinburgern dann erneut auszugleichen (19:19), doch wollte die Begegnung einfach nicht zu ihren Gunsten kippen. Beim Stand von 23:22 (55.) kam es dann zur spielentscheidenden Szene. Die Herzhorner hatten die Büsmer am Rande des Zeitspiels und mussten dennoch eine 2-Minten Strafe hinnehmen. Diesen Umstand nutzten die an diesem Tag einfach clevereren Gastgeber aus und konnten ihre Führung auf 25:22 (57.) ausbauen. In der 59. Spielminute gelang den MTVern noch einmal der Anschluss (26:25), doch spielten die Dithmarscher anschließend ihren letzten Angriff konsequent zu Ende und trafen zum 27:25, was den Blaugelben die Chance auf den Ausgleich in letzter Minute nahm.

Beide Hälften verloren die Herzhorner mit einem Tor und mussten dem verdienten Sieger TSV Büsum an diesem Tag beide Punkte überlassen. Im Angriff agierte man mitunter zu Kopflos und konnte trotz guter Defensive nie Kapital aus den Ballgewinnen schlagen.

Trotz der Niederlage bleiben die MTVer auf dem 2. Tabellenrang (10:4), doch besitzen die Büsmer nach dem Sieg bereits vier Punkte Vorsprung (12:0). Lange Zeit sich über die Niederlage zu ärgern haben die Herzhorner indes nicht. Denn bereits am kommenden Samstag, den 15.02. empfangen sie den TSV Weddingstedt 3 in der Glückstädter Sporthalle Nord. Anpfiff ist um 14:00 Uhr.

 



Dieser Artikel wurde 1093 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher


Aktuelle Ergebnisse
-vs- SG Dithmarschen Süd
08.03.20-15:15; Ergebniss: 32 : 23
WJC -vs- HSG Kremperheide/Mün
08.03.20-13:30; Ergebniss: 21 : 32
WJE -vs- HSG Störtal Hummeln
08.03.20-12:00; Ergebniss: 17 : 17
WJA -vs- TSV Alt Duvenstedt
07.03.20-14:30; Ergebniss: 25 : 23
1. Herren -vs- HSG SZOWW
07.03.20-19:00; Ergebniss: 29 : 21
TSV Weddingstedt -vs- WJD
07.03.20-15:00; Ergebniss: 23 : 22
MJA -vs- HSG Schülp/Westerrö
07.03.20-16:30; Ergebniss: 26 : 40
SG Pahlhude/Tellingst -vs- 2. Herren
06.03.20-20:30; Ergebniss: 30 : 31
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login