Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

Sa. 26.09.2020
13:00 MJE gegen SG Pahlhude/Tellingstedt
15:15 WJE gegen SG Pahlhude/Tellingstedt
17:30 WJD gegen SG Pahlhude/Tellingstedt

Sa. 03.10.2020
18:00 2. Herren gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2

Sa. 24.10.2020
13:00 MJD gegen TSV Weddingstedt 2
16:00 1. Herren gegen SG Oeversee/Ja-We

Sa. 31.10.2020
15:45 Damen gegen HSG 91 Nortorf

So. 01.11.2020
11:30 MJA gegen HSG Schülp/Westerrönfeld/Rendsburg
17;15 3. Herren gegen TSV Büsum 2
Kennt Ihr schon
Bildergalerie

Zurück

2. Herren, Erneut das Ziel nicht erreicht

24.09.2012

Beim ersten Lokalderby verliert die Herzhorner Zwote gegen die Gastgeber aus Horst/Kiebitzreihe die Partie mit 30:27.

Am Freitagabend, um 20.30 Uhr wurde das erste Lokalderby in der gut besuchten Horster Halle (ca. 160 Zuschauer) angepfiffen.

Im ersten Drittel der Partie waren beide Mannschaften auf Augenhöhe und lieferten sich ein faires Duell. Jedoch entwickelte sich der Reste der ersten Halbzeit mehr und mehr zu Gunsten der Gastgeber. Der Herzhorner Angriff nahm sich zu schnelle Abschlüsse und die Spieler der HSG nutzten ihre Chancen wesentlich besser, um so Tor für Tor weiter in Führung zu gehen. Bedingt durch die Herzhorner Abwehr, in der sich durch mangelndes Verschieben und Unterstützen immer wieder Lücken auftaten. Die Gastgeber konnten, unter tosendem Beifall der Zuschauer, die Halbzeitführung von 14:7 aufbauen.

In der Herzhorner Kabine wurden die Fehler im Angriff und der Abwehr aufgedeckt und Verbesserungsvorschläge eingebracht. Es wurde sich erneut angefeuert und der Kopf nicht hängen gelassen, denn es war noch nicht verloren.

Die Mannen um Trainer Volker Demandt- Dräger starteten wacher, als in der ersten Hälfte, in die Partie und auch die Abwehr stand besser.

Doch dann ein herber Rückschlag. Jörn Burghauser wurde durch ein unglückliches Foul vom Platz verwiesen (ist jedoch in den nächsten Spielen NICHT gesperrt).

Der Rückschlag wurde hingenommen und die Partie ging weiter. Im Angriff platzierte Lasse Janke, auf links außen, die Bälle gekonnt im langen unteren Eck. Auch aus dem Rückraum wurde nun endlich regelmäßiger getroffen. Torben Ellerbrock nahm sich die Würfe aus der zweiten Reihe und traf.

Auch die Abwehr stand solider und Torwart Tjark Bernhard parierte die Schüsse der Gastgeber. So konnte die Herzhorner Zwote den Rückstand weiter verkürzen und mit 3 Toren Rückstand das Derby beenden (30:27).

Eine Minute vor Spielende bekam Sven Junge das dritte Mal die 2-Minuten Strafen und durfte ebenfalls das Spielfeld verlassen.

Fazit: Es muss weiterhin an der Abstimmung in der Abwehr gearbeitet werden und auch im Angriff müssen noch Sachen verbessert werden. Es geht weiter…

MTV Herzhorn: Lennart le Grand, Paul Holst, Tjark Bernhard, Nils Stendorf 1, Sven Junge 3, Torben Ellerbrock 7, Lukas Lorentzen 1, Matthias Körner 1, Daniel Asmus, Jörn Burghauser 2, Nils Bornholdt 5, Lukas Olde, Chris Genning, Lasse Janke 7



Dieser Artikel wurde 1121 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen HSG Horst/Kiebitzreihe

Verwandte Themen

MJA, Es gibt Handballspiele und es gibt das Derby!
2. Herren, Vorbericht HSG Horst/Kiebitzreihe 2
MJB, Unglückliche Niederlage gegen HSG Horst/Kiebitzreihe
2. Herren, Wichtiger Derbysieg als Wiedergutmachung
, Rückspiel gegen HSG Horst/Kiebitzreihe

Aktuelle Ergebnisse
-vs- SG Dithmarschen Süd
08.03.20-15:15; Ergebniss: 32 : 23
WJE -vs- HSG Störtal Hummeln
08.03.20-12:00; Ergebniss: 17 : 17
WJC -vs- HSG Kremperheide/Mün
08.03.20-13:30; Ergebniss: 21 : 32
TSV Weddingstedt -vs- WJD
07.03.20-15:00; Ergebniss: 23 : 22
MJA -vs- HSG Schülp/Westerrö
07.03.20-16:30; Ergebniss: 26 : 40
1. Herren -vs- HSG SZOWW
07.03.20-19:00; Ergebniss: 29 : 21
WJA -vs- TSV Alt Duvenstedt
07.03.20-14:30; Ergebniss: 25 : 23
SG Pahlhude/Tellingst -vs- 2. Herren
06.03.20-20:30; Ergebniss: 30 : 31
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login