Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

So. 20.01.2019
14:00 MJA gegen Suchsdorfer SV

Di. 22.01.2019
18:15 WJB gegen SG WIFT Neumünster

Sa. 26.01.2019
14:00 WJD gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2
14:30 MJD gegen HSG SZOWW
16:00 2. Herren gegen HG Owschlag-Kropp-Tetenhusen 2
16:15 MJC 1 gegen Bramstedter TS 2
18:00 1. Damen gegen HSG Eider Harde

Mi. 30.01.2019
19:00 1. Herren gegen THW Kiel

Sa. 02.02.2019
13:30 WJE gegen TuRa Meldorf
14:00 MJE gegen TSV Schwarz-Rot Schülp
15:00 MJB gegen HSG Weddingstedt/Hennstedt/Delve
19:00 3. Herren gegen HSG Störtal Hummeln 2

So. 03.02.2019
16:00 WJA gegen HSG Eiderstedt

So. 10.03.2019
16:30 MJC 2 gegen SG Bordesholm/Brügge
Kennt Ihr schon
Bildergalerie

Zurück

2. Herren, Vorbericht HSG 91 Nortorf

10.04.2018

Wer kommt besser aus der Osterpause?

Nach drei spielfreien Wochenenden beginnt für die Männer der Herzhorner „Zwoten“ am kommenden Samstag der Schlussspurt der Kreisoberligasaison 2017/2018. Die Blaugelben empfangen in ihrem 18. Saisonspiel die HSG 91 Nortorf zum Rückspiel in der Glückstädter Sporthalle Nord. Anpfiff ist am 14.04. um 15:30 Uhr.

Für die Gäste der HSG 91 Nortorf endet am kommenden Samstag die Saison. Sie haben bereits 19 von 20 Begegnungen absolviert und reisen mit einem Punktestand von 13:25 in die Elbstadt. Für die Gäste der HSG ist der Ausgang der Partie dabei tabellarisch nicht mehr entscheidend. Sie werden die Spielzeit auf dem 9. Rang beenden, unabhängig von Sieg oder Niederlage.

Für die Männer des MTV steht zum Abschluss der Saison noch eine „Englische Woche“ auf dem Programm. Nach Heimspielen gegen die HSG 91 Nortorf am Samstag und die HG OKT 2 am Mittwoch (20:15 Uhr) treten die Körnerschützlinge am 21.04 zum Saisonabschluss bei der SG Kollmar/Neuendorf an. Im Idealfall gelingt den Blaugelben hier ein glatter Durchmarsch und man holt sechs Punkte. Doch sollte das Ziel der Steinburger sein, mindestens vier Zähler aus den drei letzten Partien zu ergattern. Auf dem „Papier“ sind die Nortorfer der schwächste Gegner und die Blaugelben wollen sich vom 7. Tabellenplatz verbessern und ihr Punktekonto (16:18) wieder ausgeglichen stellen.

Warnung vor einer zu lockeren Herangehensweise sollte den Herzhornern dabei das Hinspiel sein. Beim 27:22 Auswärtssieg im Dezember konnten sich die Körnerschützlinge erst in der Schlussphase absetzen und mussten lange für die zwei Punkte kämpfen.

Nach einer durchwachsenen Rückrunde mit insgesamt nur drei Punkten aus sieben Spielen können die Steinburger mit einem guten Endspurt die Bilanz deutlich aufbessern. Dafür gilt es noch einmal alle Kräfte zu bündeln und auch die letzten Partien mit dem nötigen Siegeswillen anzugehen. Verzichten muss Trainer Körner dabei auf das Rückraumduo Niklas Schaknat und Kim Bruhnsen sowie Außenspieler Timm Gätke.

Am Samstag hoffen die Männer der „Zwoten“ auf reichlich Unterstützung von den Rängen und wollen mit einer engagierten Leistung den zweiten Heimsieg der Rückrunde einfahren.



Dieser Artikel wurde 692 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen HSG 91 Nortorf 1


Aktuelle Ergebnisse
SG Pahlhude/Tellingst -vs- WJB
17.01.19-18:00; Ergebniss: 27 : 14
MJE -vs- HSG Horst/Kiebitzreih
13.01.19-16:00; Ergebniss: 23 : 20
TSV Nord Harrislee -vs- MJD
13.01.19-10:45; Ergebniss: 18 : 16
WJE -vs- HSG Weddingstedt/Henn
13.01.19-15:00; Ergebniss: 13 : 13
HSG Kremperheide/Mün -vs- WJE
11.01.19-16:00; Ergebniss: 25 : 8
TSV Büsum -vs- WJD
08.01.19-00:00; Ergebniss: 0 : 2
SC Gut-Heil Neumünst -vs- 2. Herren
05.01.19-18:00; Ergebniss: 24 : 24
2. Herren -vs- SVT Neumünster
19.12.18-19:30; Ergebniss: 34 : 22
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login