Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

Sa. 01.09.2018
15.00 WJB gegen HSG Eider Harde 2
16:00 WJE gegen HSG Marne/Brunsbüttel
17:00 WJA gegen HSG Weddingstedt/Hennstedt/Delve
19:00 1. Herren gegen SG Hamburg-Nord

So. 02.09.2018
15:00 1. Damen gegen TSV Lindewitt
17:00 2. Herren gegen SG Bordesholm / Brügge 2

Fr. 07.09.2018
19:00 MJC 1 gegen MTV Herzhorn 2

So. 09.09.2018
11:30 MJA gegen HSG Hohe Geest
13:30 WJD gegen HSG Marne/Brunsbüttel
14:00 MJE gegen HSG Weddingstedt/Hennstedt/Delve

Sa. 15.09.2018
15:00 3. Herren gegen TuRa Meldorf

So. 16.09.2018
13:30 MJC 2 gegen TuRa Meldorf
14:00 MJB gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2
15:15 MJD gegen TSV Nord Harrislee
Kennt Ihr schon

Zurück

2. Herren, Vorbericht HSG Eider Harde 2

08.03.2018

MTVer auswärts gefordert!

Am kommenden Samstag, den 10.03 treten die Männer der Herzhorner „Zwoten“ bei der HSG Eider Harde 2 an. Die Nachholpartie wird um 19 Uhr in der Hohner „Werner Kurt Halle“ angepfiffen.

Die HSG belegt nach 14 Saisonspielen den 4. Tabellenplatz. Mit 19:9 Punkten und zwei Spielen weniger als der aktuelle Tabellenführer, können die Gastgeber durchaus nochmal ins Meisterschaftsrennen eingreifen. Beeindruckend ist dabei vor allem die Offensive der HSG`ler. Diese erzielt im Schnitt über 35 Tore und dürfte die MTV-Abwehr vor eine schwere Aufgabe stellen. Dem Angriff der Gastgeber gelang zudem schon das Kunststück in dieser Saison  zweimal über 50-Tore zu erzielen und noch dazu in einer weiteren Begegnungen die 40-Toremarke zu knacken. Im Hinspiel bekamen dies die Blaugelben bereits zu spüren und mussten in Glückstadt eine deutliche Niederlage (27:37) „schlucken“.

Im Rückspiel wollen sich die Schützlinge um Trainer Matthias Körner „teuerer“ verkaufen. Dafür benötigt es allerdings in allen Mannschaftsteilen einer Steigerung im Vergleich zu den Vorwochen. Nach der 32:33 Niederlage bei der HSG Kremperheide/Münsterdorf am vergangenen Spieltag sind die Herzhorner auf den 6. Tabellenplatz mit 16:14 Punkten abgerutscht.

Die Auswärtsfahrt nach Hohn werden sie deshalb als klarer Außenseiter antreten. Doch gibt es auch  positive Zeichen vor dem Duell am kommenden Samstag. Der MTV-Kader wird seit einer gefühlten Ewigkeit wieder nahezu vollständig sein und die Reaktionsmöglichkeiten von Trainer Körner erhöhen. Vor allem die Rückkehr von Torwart Tjark Bernhard soll der MTV-Defensive wieder mehr Stabilität geben. Im Angriff ist die Taktik dabei ganz klar auf das Vermeiden von unnötigen Abschlussen und technischen Fehlern ausgerichtet. Gegen eine so gefährliche und schnelle Offensive wie die der Spielgemeinschaft wäre es fatal den Ball leichtfertig herzugeben.

Gelingt den Blaugelben dies, schaffen sie es vielleicht die Begegnung lange offen zu halten und können im 2. Abschnitt schauen was möglich ist gegen die HSG Eider Harde 2. Dafür benötigt es vollen Einsatz von allen, denn eins ist klar, gegen die HSG wird jeder MTV-Akteur an sein Maximum gehen müssen um als Team eine Chance in der „Werner Kurt Halle“ zu haben.

 



2.Herren Eider Harde Quelle: www.hsg-eider-harde.de



Dieser Artikel wurde 601 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen HSG Eider Harde 2


Aktuelle Ergebnisse
SG Bordesholm/Brügge -vs- WJB
06.05.18-11:00; Ergebniss: 0 : 2
SG Bordesholm / Brüg -vs-
06.05.18-12:30; Ergebniss: 24 : 15
1. Damen -vs- TuS Esingen
05.05.18-18:00; Ergebniss: 26 : 30
HSG Schülp/Westerrö -vs- 1. Herren
05.05.18-16:00; Ergebniss: 34 : 29
HG Owschlag-Kropp-Tet -vs- 1. Damen
29.04.18-18:00; Ergebniss: 31 : 22
HSG Marne/Brunsbütte -vs- MJB
29.04.18-16:30; Ergebniss: 28 : 26
TSV Büsum -vs- MJC 2
29.04.18-17:00; Ergebniss: 33 : 43
WJE -vs- HSG Marne/Brunsbütte
29.04.18-15:00; Ergebniss: 17 : 14
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login