Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

Fr. 18.01.2019
18:00 MJE gegen HSG Störtal Hummeln

Di. 22.01.2019
18:15 WJB gegen SG WIFT Neumünster

Sa. 26.01.2019
14:00 WJD gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2
14:30 MJD gegen HSG SZOWW
16:00 2. Herren gegen HG Owschlag-Kropp-Tetenhusen 2
16:15 MJC 1 gegen Bramstedter TS 2
18:00 1. Damen gegen HSG Eider Harde

Mi. 30.01.2019
19:00 1. Herren gegen THW Kiel

Sa. 02.02.2019
13:30 WJE gegen TuRa Meldorf
15:00 MJB gegen HSG Weddingstedt/Hennstedt/Delve
19:00 3. Herren gegen HSG Störtal Hummeln 2

So. 03.02.2019
16:00 WJA gegen HSG Eiderstedt

So. 10.03.2019
16:30 MJC 2 gegen SG Bordesholm/Brügge
Kennt Ihr schon

Zurück

2. Herren, Vorbericht SC Gut Heil Neumünster

09.11.2016

„Zwote“ begrüßt Mannschaft der Stunde!

Nach zwei Auswärtsspielen in Folge treten die Herzhorner am kommenden Sonntag, den 13.10 wieder in der heimischen Sporthalle Nord an. Zu ihrem siebten Saisonspiel begrüßen die Körnerschützlinge den SC Gut Heil Neumünster. Anpfiff der Begegnung ist um 17 Uhr.

Mit dem SC aus Neumünster ist der aktuelle Tabellendritte zu Gast in der Elbstadt. Dabei gewannen sie ihre letzten drei Partien und können so auch als Mannschaft der Stunde gesehen werde. Durch einen knappen Heimsieg über die HSG Krem/Mü 2 am vergangenen Spieltag, stellten sie ihr Punktekonto auf 8:4 Zähler.

Für die Herzhorner läuft es hingegen alles andere als optimal. Nach einem tollen Saisonstart musste man sich zuletzt dreimal in Folge geschlagen geben und stehen folglich mit 6:6 Punkten auf dem 6. Tabellenplatz der Kreisoberliga Mitte.

Dabei wird es am Sonntag vor allem auf die eigene Defensive ankommen. Diese muss in den nächsten Partien versuchen, endlich einmal unter der Marke von 30 Gegentoren zu bleiben. Gelingt dies haben die Blau-Gelben im Angriff die Chance das Spiel zu gewinnen. Bleibt die hohe Zahl an Gegentreffern hingegen bestehen wird es für sie schwer die nächsten Punkte zu holen.

Soll gegen die Neumünsteraner etwas geholt werden gilt es von der ersten Sekunde die richtige Einstellung auf die „Platte“ zu bringen. Dabei hoffen die Männer um Kapitän Nils Bornholdt auch auf die Unterstützung des Publikums um nach den zuletzt schwachen Spielen eine deutliche Leistungssteigerung präsentieren zu können.

 



Dieser Artikel wurde 1715 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen SC Gut-Heil Neumünster

Verwandte Themen

2. Herren, Herzhorner Reserve kann in letzter Sekunde einen Punkt retten
2. Herren, Vorbericht SVT Neumünster
2. Herren, Vorbericht SVT Neumünster
2. Herren, Zwote siegt im Nachholspiel
2. Herren, Vorbericht SC Gut-Heil Neumünster

Aktuelle Ergebnisse
MJE -vs- HSG Horst/Kiebitzreih
13.01.19-16:00; Ergebniss: 23 : 20
TSV Nord Harrislee -vs- MJD
13.01.19-10:45; Ergebniss: 18 : 16
WJE -vs- HSG Weddingstedt/Henn
13.01.19-15:00; Ergebniss: 13 : 13
HSG Kremperheide/Mün -vs- WJE
11.01.19-16:00; Ergebniss: 25 : 8
TSV Büsum -vs- WJD
08.01.19-00:00; Ergebniss: 0 : 2
SC Gut-Heil Neumünst -vs- 2. Herren
05.01.19-18:00; Ergebniss: 24 : 24
2. Herren -vs- SVT Neumünster
19.12.18-19:30; Ergebniss: 34 : 22
WJA -vs- HSG Hohe Geest
18.12.18-18:15; Ergebniss: 29 : 29
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login