Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

Sa. 23.11.2019
14:30 MJA gegen Gettorfer TV
16:30 1. Herren gegen HSG Mönkeberg-Schönkirchen

So. 24.11.2019
12:30 MJC 1 gegen HSG Holsteinische Schweiz
14:00 WJE gegen SG Dithmarschen Süd
14:15 MJB gegen THW Kiel 2
16:00 WJA gegen Preetzer TSV

So. 01.12.2019
12:45 WJD gegen TSV Büsum
14:30 MJC 2 gegen Bramstedter TS 2
16:15 Damen gegen TuRa Meldorf
18:00 2. Herren gegen HSG 91 Nortorf

Sa. 07.12.2019
14:00 3. Herren gegen HSG Horst/Kiebitzreihe 4

So. 08.12.2019
15:00 MJD gegen SG Flensburg-Handewitt

Sa. 11.01.2020
15:00 MJE gegen HSG Hohe Geest

So. 12.01.2020
15:30 WJC gegen SVT Neumünster
Kennt Ihr schon

Zurück

2. Herren, Vorbericht SV Tungendorf

14.09.2016

Am kommenden Samstag, den 17.09 startet für die Männer um Trainer Matthias Körner die Kreisoberliga-Spielzeit 2016/2017. Um 16:30 Uhr empfangen die Blau-Gelben den SV Tungendorf in der Glückstädter Sporthalle Nord.

Im Kader der Herzhorner Oberligareserve fand vor der Saison kein großer Umbruch statt. Tim Carsten und Mattes Olde verließen die „Truppe“ in Richtung „Erste Herren“ und einige altgediente Spieler hörten auf. Dafür kamen mehrere junge Spieler in das Aufgebot hinzu. Der Kern der „Zwoten“ blieb allerdings zusammen.

 

So zeigte sich auch Trainer Körner mit der Vorbereitung insgesamt zufrieden. Zwar mussten wie jeden Sommer ein paar Abstriche bei den in der Landwirtschaft aktiven Spielern gemacht werden, doch war die Beteiligung ansonsten sehr gut. Die Ergebnisse in den Trainingsspielen waren positiv einzuordnen und es gelang sogar klassenhöhere Teams zu schlagen. Zudem wurde in der Vorbereitung wieder auf Abwechslung in Form eines Thriathlons und eines „Wildniscup`s“ gesetzt.

 

Sucht man das Haar in der Suppe ist es zweifelsohne die Liste der verletzten Spieler. Gerade im Rückraum können mehrere Leistungsträger zu Saisonbeginn nicht oder nur eingeschränkt mitwirken. Torben Ellerbrock und Neuzugang Malte Looft auf der „Halblinken“ fallen beide mit Fußverletzungen aus. Auf der „Halbrechten“ ist es Lukas Tzaneros, welcher nach einer schweren Knieverletzung (Kreuzbandriss im vergangenen November) erst langsam wieder an die Mannschaft geführt wird und maximal einen Kurzeinsatz haben dürfte. Dabei kommt es den Verantwortlichen gelegen, dass direkt nach der Partie wieder eine spielfreie Woche auf dem Programm steht und in Ruhe trainiert werden kann.

 

Trotz dieser Schwächung hält Trainer Körner einen Sieg beim Saisondebüt für möglich und fordert diesen auch von seinen Schützlingen ein. Der Gegner aus Tungendorf darf dabei keineswegs unterschätzt werden. Als Zweiter der Kreisliga stiegen die Gäste auf und werden mit Sicherheit ihre Chance in Glückstadt suchen.

 

Das Ziel der Herzhorner bleibt dabei unverändert. Gegen einen Aufsteiger soll erfolgreich in die Saison gestartet werden. Dabei hoffen die Akteure der Zwoten auf Unterstützung vom Publikum und wollen einen positiven ersten Eindruck in der Spielzeit 2016/2017 hinterlassen.

 



Dieser Artikel wurde 2249 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen SV Tungendorf


Aktuelle Ergebnisse
HSG Störtal Hummeln -vs- WJE
17.11.19-10:00; Ergebniss: 9 : 8
MJD -vs- HG OKT
17.11.19-16:00; Ergebniss: 25 : 27
Bredstedter TSV -vs- MJB
17.11.19-15:00; Ergebniss: 23 : 24
SVT Neumünster -vs- WJC
17.11.19-12:30; Ergebniss: 16 : 16
2. Herren -vs- TSV Alt Duvenstedt 2
16.11.19-17:00; Ergebniss: 32 : 25
Damen -vs- HSG Horst/Kiebitzreih
16.11.19-15:00; Ergebniss: 23 : 17
SG Bordesholm/Brügge -vs- MJA
16.11.19-18:00; Ergebniss: 32 : 28
TSV Kappeln -vs- WJA
16.11.19-13:00; Ergebniss: 20 : 18
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login