Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

Sa. 22.02.2020
13:00 MJA gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf
14:00 MJB gegen VfL Bad Schwartau 2
15:00 Damen gegen SG Dithmarschen Süd 3
15:00 MJE gegen HSG Horst/Kiebitzreihe
17:00 2. Herren gegen HSG Horst/Kiebitzreihe 2
19:00 1. Herren gegen HSG Tarp-Wanderup

So. 23.02.2020
12:00 MJC 1 gegen TuS Lübeck
14:00 MJD gegen HSG Eider Harde
15:45 MJC 2 gegen SG WIFT Neumünster

Sa. 29.02.2020
14:00 WJD gegen HSG Marne/Brunsbüttel

So. 01.03.2020
14:00 WJA gegen SC Nahe 08
16:00 3. Herren gegen SG Kollmar/Neuendorf 2

So. 08.03.2020
12:00 WJE gegen HSG Störtal Hummeln
13:30 WJC gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf
Kennt Ihr schon
Bildergalerie

Zurück

2. Herren, Den Sieg aus der Hand gegeben

18.10.2015

Im Auswärtsspiel gegen die 2. Mannschaft der SG Bordesholm/Brügge konnten die Herzhorner diesmal keinen Sieg erringen. Trotz einer starken Defensivarbeit und einer guten ersten Halbzeit (9:12), konnte die „Zweite“ den guten Lauf in der zweiten Halbzeit nicht fortführen und verloren unglücklich mit (25:22).

Mit breiter Brust und viel Selbstbewusstsein aus den letzten zwei gewonnenen Partien (darunter auch gegen den aktuellen Tabellenführer) traten wir die Auswärtsreise nach Bordesholm an und wollten unserer Favoritenrolle mit einem Auswärtssieg gerecht werden. Dennoch mussten wir diesmal zu unseren Langzeitverletzten (Ellerbrock, Burghauser) nun auch auf unseren Rückraumspieler Lukas Olde verzichten (Studium) und konnten ebenso nicht auf Stephan Hinrichs zurückgreifen.

Obwohl uns damit zwei wichtige Spieler fehlten, war davon am Anfang nichts zu merken. Wir spielten zu Beginn sehr sicher und konzentriert und konnten nach einem zwischenzeitlichen Ausgleich in der 22. Minute (8:8) auch dank einer sehr gut stehenden Defensive mit einem soliden 3 Tore-Vorsprung (9:12) die erste Halbzeit beenden.

Mit diesem sicheren Polster wiegten wir uns vielleicht etwas zu sicher und acht Minuten nach Wiederanpfiff führten dann die Gastgeber auch zum ersten Mal gegen uns (14:13). Zwar gelang zwischenzeitlich wieder der Anschluss (15:15 in der 42. Minute), aber von da an haben die Gastgeber die Führung nicht mehr aus der Hand gegeben. Viele ideenlose Torwürfe folgten und die Gegner deckten dann auch unseren, mit insgesamt 9 Toren, besten Torschützen Nils Bornholdt aggressiver. Zum Schluss wurde es nochmals spannender, aber knapp eine Minute vor Schluss wurde dann mit einer 2-Minutenstrafe für Bornholdt die Niederlage besiegelt.

Tjark Bernhard (TW), Iwan Grabowski (TW), Elias Apenburg, Alexander Vandrey, Malte Thormählen (1), Nils Stendorf (4), Tim Kossack (1), Timm Gätke, Fynn Engelbrecht (1), Yanneck Dombrowski, Lasse Dieckmann (4), Tim Carstens (2), Nils Bornholdt (9), Daniel Asmus

 



Dieser Artikel wurde 2170 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen SG Bordesholm/Brügge 2

Verwandte Themen

2. Herren, Licht und Schatten bei erneuter Niederlage
2. Herren, Auswärtsspiel SG Bordesholm/Brügge 2

Aktuelle Ergebnisse
THW Kiel 2 -vs- MJB
16.02.20-14:30; Ergebniss: 38 : 14
MJA -vs- TSV Mildstedt
15.02.20-18:00; Ergebniss: 33 : 33
3. Herren -vs- TSV Weddingstedt 3
15.02.20-14:00; Ergebniss: 44 : 23
Preetzer TSV -vs- WJA
15.02.20-14:45; Ergebniss: 25 : 29
WJD -vs- HSG Kremperheide/Mün
15.02.20-14:00; Ergebniss: 11 : 29
HSG Holsteinische Sch -vs- MJC 1
15.02.20-17:00; Ergebniss: 27 : 18
WJC -vs- SG Bordesholm/Brügge
15.02.20-18:00; Ergebniss: 12 : 38
WJE -vs- HSG Kremperheide/Mün
15.02.20-16:00; Ergebniss: 25 : 17
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login