Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Heute Spielen
- WJD um 11:45 Mehr Info
HSG -vs- MTV

- MJE um 13:30 Mehr Info
HSG -vs- MTV

Termine
Die nächsten Heimspiele:

Sa. 26.09.2020
13:00 MJE gegen SG Pahlhude/Tellingstedt
15:15 WJE gegen SG Pahlhude/Tellingstedt
17:30 WJD gegen SG Pahlhude/Tellingstedt

Sa. 03.10.2020
18:00 2. Herren gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2

Sa. 24.10.2020
13:00 MJD gegen TSV Weddingstedt 2
16:00 1. Herren gegen SG Oeversee/Ja-We

Sa. 31.10.2020
15:45 Damen gegen HSG 91 Nortorf

So. 01.11.2020
11:30 MJA gegen HSG Schülp/Westerrönfeld/Rendsburg
17;15 3. Herren gegen TSV Büsum 2
Kennt Ihr schon

Zurück

1. Herren, Sieg im letzten Heimspiel des Jahres

09.12.2019

Am vergangenen Samstag wurde das letzte Heimspiel des Jahres gegen die HSG Tills Löwen um 19.00 Uhr in Glückstadt von den unparteiischen Schiedsrichtern Drousch und Walther vom TUS Lübeck angepfiffen. Nach einer spannenden und engen Partie konnten die Herzhorner sich mit einem Endstand von 32:27 wichtige Punkte für den Saisonverlauf sichern.

Das Spiel begann mit einem schnellen Toraustausch beider Mannschaften, sodass es durch einfache Tore aus dem Rückraum der HSG und durch die starke zweite Welle des MTV schon nach der fünften Minute 4:4 stand. Besonders in dieser ersten Phase musste die Abwehrarbeit der Blau-Gelben noch verbessert und aggressiver gestaltet werden. Dies gelang ab der zehnten Spielminute und so fingen die Schützlinge des Trainergespanns Janke/Meyn in diesen nächsten 20 Minuten lediglich sieben Tore ein. Der Angriff hingegen funktionierte von der ersten Minute an. Ein schnelles spiel über die erste und zweite Welle, sowie ausgespielte Spielzüge lieferten den Herzhornern sichere Tore. So war es Mattes Olde, der das letzte Tor für den MTV in der ersten Halbzeit warf. Zum Seitenwechsel zeigte die Anzeigetafel ein 17:13.

Die zweite Hälfte begann, wie die Erste aufgehört hatte. Die Gäste konnten ihren Rückstand auf ein Tor verkürzen (19:18, 37. Min.), doch distanzierten sich die Hausherren wieder mit drei drei Toren durch einen Doppelschlag von Sebastian Lipp. Weiter konnten Theo Bolzen und Thore Gier mit starken Treffen aus dem Rückraum die Herzhorner Führung beibehalten. Auch Torwart Ole Bostelmann sorgte durch zahlreiche starke Paraden für einen sicheren Rückhalt. Trotzt der nun offensiveren Deckung der HSG war es vor allem wieder Thore Gier, der durch vier seiner elf Treffer in den letzten vier Minuten den Herzhorner Sieg komplett machte. Nach 60 spannenden Spielminuten und einer starken kämpferischen Leistung stand es 32:27 für den MTV.

Am kommenden Wochenende steht ein weiteres spannendes Spiel auf dem Programm. Zu Gast bei dem HC Treia/Jübeck gilt es die nächsten zwei Punkte einzufahren, um weiter oben mitzuspielen.



Dieser Artikel wurde 1169 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen HSG Tills Löwen 08

Verwandte Themen

MJA, Absage von Tills Löwen
1. Herren, Herzhorn rettet knappen Sieg ins Ziel
1. Herren, Vorbereitung auf das Gipfeltreffen
1. Herren, Heimspiel HSG Tills Löwen 08
1. Herren, MTV Herzhorn bleibt ohne Verlustpunkt

Aktuelle Ergebnisse
WJC -vs- HSG Kremperheide/Mün
08.03.20-13:30; Ergebniss: 21 : 32
-vs- SG Dithmarschen Süd
08.03.20-15:15; Ergebniss: 32 : 23
WJE -vs- HSG Störtal Hummeln
08.03.20-12:00; Ergebniss: 17 : 17
1. Herren -vs- HSG SZOWW
07.03.20-19:00; Ergebniss: 29 : 21
MJA -vs- HSG Schülp/Westerrö
07.03.20-16:30; Ergebniss: 26 : 40
TSV Weddingstedt -vs- WJD
07.03.20-15:00; Ergebniss: 23 : 22
WJA -vs- TSV Alt Duvenstedt
07.03.20-14:30; Ergebniss: 25 : 23
SG Pahlhude/Tellingst -vs- 2. Herren
06.03.20-20:30; Ergebniss: 30 : 31
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login