Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

Sa. 14.12.2019
15:00 WJE gegen HSG Horst/Kiebitzreihe
16:00 2. Herren gegen HG OKT

Di. 31.12.2019
13:30 MJD gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf

Sa. 11.01.2020
15:00 MJE gegen HSG Hohe Geest

So. 12.01.2020
12:00 WJD gegen TuRa Meldorf 2
13:45 MJC 2 gegen TSV Büsum
15:30 WJC gegen SVT Neumünster
17:00 MJB gegen SG Flensburg-Handewitt 2

Sa. 18.01.2020
14:00 MJC 1 gegen HFF Munkbrarup
15:00 Damen gegen SG Hörnerkirchen/Hohenfelde
19:00 1. Herren gegen Bredstedter TSV

Sa. 25.01.2020
18:00 3. Herren gegen HSG Heide/Schülp 2

So. 09.02.2020
16:30 WJA gegen TSV Kappeln
Kennt Ihr schon
Bildergalerie

Zurück

1. Herren, MTVer brauchen Punkte! - Vorbericht VFL Bad Schwartau 2

27.02.2019

Am kommenden Samstag, den 02.03. empfangen die Männer der „Ersten Herren“ des MTV Herzhorn den VFL Bad Schwartau 2 in der Glückstädter Sporthalle Nord. Anpfiff zum 19. Saisonspiel der Blaugelben ist um 17:00 Uhr.

Der VFL reist dabei mit Rückenwind in die Elbstadt. Die ebenfalls abstiegsbedrohten Gäste konnten am vergangenen Sonntag den TSV Ellerbek mit 23:21 bezwingen und Dank des Erfolges die Herzhorner in der Tabelle überholen. Mit 12:24 Punkten rangieren die Schwartauer auf dem 12. Platz, welcher der erste Regelabstiegsplatz ist.

Nach einem sportlich schwarzen Wochenende für die Männer der „Ersten“ rutschten sie aufgrund der eigenen Niederlage und der Siege einiger direkter Konkurrenten auf den 13. Tabellenplatz. Der Rückstand auf das „rettende Ufer“ beträgt mittlerweile vier Zähler. Das eigene Punktekonto ist mit 10:26 Punkten noch sehr spärlich gefüllt und so gilt es unbedingt weitere Erfolge einzufahren.

Zuversicht können die Blaugelben aus dem Hinspiel ziehen. Dieses gewannen die Steinburger und haben am Samstag die Chance neben der Begegnung den direkten Vergleich, welcher bei Punktgleichheit über die Platzierung entscheidet, zu gewinnen. Zudem besteht die Hoffnung, dass mit Theo Boltzen ein spielstarker Rückraumspieler in den Kader zurückkehrt, während der Einsatz des zuletzt ebenfalls ausgefallenen Torben Voß als sicher gilt.

Für die Männer um Trainer Manfred Kuhnke stehen noch acht Partien auf dem Spielplan. Neben den ersten Fünf der Tabelle geht es noch gegen drei der letzten vier Teams (das Vierte ist der MTV). Von diesem Aufeinandertreffen werden die Steinburger mindestens vier gewinnen müssen um die Liga zu halten. Damit die Chancen realistisch aufrecht erhalten werden können ist ein Sieg am Samstag schon nahezu Pflicht.

Die Schwartauer ihrerseits werden ähnlich der Vorjahre auf einen starken Schlussspurt bauen um die Klasse zu halten. Diesen zu stoppen und mit Unterstützung der Zuschauer den VFL zu bezwingen muss das Ziel der Herzhorner sein. Die kämpferische Einstellung stimmt bei den Männer um Kapitän Lutz Wamser. Jetzt gilt es das nötige Spielglück zu erzwingen und über das eigene Maximum hinaus zu gehen, um den VFL zu besiegen und sich im Abstiegskampf der Oberliga HH/SH zurück zu melden.



Dieser Artikel wurde 720 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen VfL Bad Schwartau 2

Aktuelle Ergebnisse
TSV Weddingstedt 2 -vs- MJC 2
08.12.19-13:30; Ergebniss: 26 : 23
WJA -vs- TSV Alt Duvenstedt
08.12.19-16:45; Ergebniss: 23 : 25
MJD -vs- SG Flensburg-Handewit
08.12.19-15:00; Ergebniss: 27 : 37
TSV Weddingstedt -vs- WJE
08.12.19-10:00; Ergebniss: 23 : 9
Damen -vs- SG Dithmarschen Süd
08.12.19-13:00; Ergebniss: 42 : 27
HSG Horst/Kiebitzreih -vs- MJE
08.12.19-10:15; Ergebniss: 19 : 18
2. Herren -vs- SC Gut-Heil Neumünst
07.12.19-17:00; Ergebniss: 38 : 27
1. Herren -vs- HSG Tills Löwen 08
07.12.19-19:00; Ergebniss: 32 : 27
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login