Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

Sa. 23.11.2019
14:30 MJA gegen Gettorfer TV
16:30 1. Herren gegen HSG Mönkeberg-Schönkirchen

So. 24.11.2019
12:30 MJC 1 gegen HSG Holsteinische Schweiz
14:00 WJE gegen SG Dithmarschen Süd
14:15 MJB gegen THW Kiel 2
16:00 WJA gegen Preetzer TSV

So. 01.12.2019
12:45 WJD gegen TSV Büsum
14:30 MJC 2 gegen Bramstedter TS 2
16:15 Damen gegen TuRa Meldorf
18:00 2. Herren gegen HSG 91 Nortorf

So. 08.12.2019
15:00 MJD gegen SG Flensburg-Handewitt

Sa. 11.01.2020
15:00 MJE gegen HSG Hohe Geest

So. 12.01.2020
15:30 WJC gegen SVT Neumünster
Bildergalerie

Zurück

1. Herren, MTVer unter Zugzwang!

26.09.2018

Am kommenden Sonntag, den 30.09. empfangen die Männer der „Ersten Herren“ des MTV Herzhorn die HSG Weddingstedt/Hennstedt/Delve zum fünften Spiel der Oberligasaison 2018/2019. Die Begegnung wird um 16:30 Uhr in der Glückstädter Sporthalle Nord angepfiffen.

Mit den Gästen der HSG erwartet die Blaugelben eine Mannschaft, welche einen ähnlich (schlechten) Saisonstart hatte. Die Dithmarscher liegen mit 2:6 Punkten im unteren Tabellendrittel.

Auf Seiten der Herzhorner war der Saisonstart wie schon angesprochen alles andere als erfolgreich. Von vier Partien konnte man lediglich eine gewinnen und liegt somit ebenfalls bei 2:6 Punkten. Bei der Niederlage am vergangenen Samstag in Neumünster zeigte die Mannschaft zudem Defizite in Bereichen, welche man sich eigentlich niemals vorwerfen lassen möchte. Einsatz und Leidenschaft!

Das man Partien verliert ist normal und gehört zum Sportlerleben dazu, doch darf der Vorwurf der fehlenden Einstellung nicht aufkommen. Daran müssen sich die Männer um Trainer Manfred Kuhnke am kommenden Spieltag messen lassen, denn die Gäste aus Dithmarschen werden mit Sicherheit hoch motiviert in die Elbstadt reisen.

Nach einer 9-Tore-Niederlage gilt es für die Mannschaft eine Reaktion zu zeigen, um den September erfolgreich zu beenden und nicht mit einer weiteren Niederlage in die Herbstpause zu gehen. Eines konnte man dem Team um Kapitän Lutz Wamser am vergangenen Samstag nicht vorwerfen und das war die Einsicht über die eigene Leistung.

Jetzt gilt es unter der Woche viel zu kommunizieren und die Gründe aufzuarbeiten. Gelingt dies und können die Blaugelben an die Leistung des letzten Heimspiels (Sieg gg. St. Pauli) anknüpfen, ist ein Erfolg gegen die HSG durchaus möglich.

Gegen die Gäste aus Dithmarschen wird Trainer Manfred Kuhnke sein gesamtes Aufgebot zur Verfügung haben und hofft auf die Unterstützung der Zuschauer im schweren Heimspiel gegen die HSG Weddingstedt/Hennstedt/Delve.



Dieser Artikel wurde 979 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen HSG Weddingstedt/Hennstedt/Delve

Aktuelle Ergebnisse
HSG Störtal Hummeln -vs- WJE
17.11.19-10:00; Ergebniss: 9 : 8
MJD -vs- HG OKT
17.11.19-16:00; Ergebniss: 25 : 27
Bredstedter TSV -vs- MJB
17.11.19-15:00; Ergebniss: 23 : 24
SVT Neumünster -vs- WJC
17.11.19-12:30; Ergebniss: 16 : 16
1. Herren -vs- TuS Aumühle-Wohltorf
16.11.19-19:00; Ergebniss: 23 : 25
SG Bordesholm/Brügge -vs- MJA
16.11.19-18:00; Ergebniss: 32 : 28
TSV Kappeln -vs- WJA
16.11.19-13:00; Ergebniss: 20 : 18
2. Herren -vs- TSV Alt Duvenstedt 2
16.11.19-17:00; Ergebniss: 32 : 25
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login