Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:
Kennt Ihr schon

Zurück

1. Herren, Vorbericht VFL Bad Schwartau 2

18.04.2018

Herzhorner erwarten starken VFL!

Am kommenden Samstag, den 21.04 müssen die Männer der „Ersten Herren“ des MTV Herzhorn beim VFL Bad Schwartau 2 antreten. Die Partie der beiden langjährigen Oberligakonkurrenten wird um 18 Uhr angepfiffen.

Die Gastgeber des VFL liegen mit 16:30 Punkten auf dem 11. Tabellenplatz und befinden sich derzeit in guter Form. Die Schwartauer besiegten am vergangenen Wochenende die SG HH-Nord mit 31:24 und konnten so einen wichtigen Auswärtssieg einfahren. An das Hinspiel dürfte sich die Bundesligareserve ebenfalls gerne erinnern, schlugen sie doch den MTV in der Glückstädter Sporthalle Nord.

Im Lager der Herzhorner ist nach dem vergangenen Wochenende ein wenig Ernüchterung eingekehrt. Durch die 30:29 Heimschlappe gegen den Tabellenletzten TuS Aumühle-Wohltorf rutschten die Kuhnkeschützlinge auf den 7. Tabellenplatz ab. Mit 26:20 Punkten befindet man sich zwar weiterhin nur zwei Zähler hinter Rang 3, doch scheint dieser aufgrund der Personalsituation momentan weiter entfernt.

Trotz oder gerade wegen der eindeutigen Tabellensituation erwarten die Blaugelben einen stark aufgewerteten Gegner am Samstag, welcher durch etliche Akteure der höherklassig spielenden VFL-Mannschaften verstärkt wird. Dies begründet sich darin, dass den Schwartauern die Spiele ausgehen um einen drohenden Abstieg zu verhindern. Zwar liegen die Gastgeber aktuell nicht auf einem Regelabstiegsplatz doch könnte durch die Konstellation in der 3. Liga auch der Tabellenelfte der Oberliga HH/SH absteigen. 

Die aktuelle Drittligasaison trat der HSV Norderstedt (ehemals Henstedt-Ulzburg) aus finanziellen Gründen gar nicht erst an und wird deshalb definitiv absteigen (Startrecht geht an den AMTV Hamburg). Auf dem vorletzten Tabellenplatz liegt mit der HG Hamburg-Barmbek ein weiteres Team, welches in die Oberliga HH/SH absteigen würde. Mit dem DHK Flensborg rangiert zudem auch  eine Mannschaft aus Schleswig-Holstein nur kurz über dem „Strich“. Es ist also ziemlich wahrscheinlich, dass es mindestens zwei Absteiger in die Oberliga HH/SH geben wird. Dadurch dürfte es vier statt drei Absteiger aus der Oberliga HH/SH geben und der VFL liegt derzeit mit vier Punkten Rückstand auf den Tabellenzehnten auf dem 11. Tabellenplatz. Um noch eine Chance darauf zu haben diesen zu verlassen sind sechs Punkte aus den abschließenden drei Begegnungen Pflicht. Denn auch den Teams vor dem VFL dürfte dieses Szenario mittlerweile aufgefallen sein und statt eines gesicherten Platzes im Mittelfeld, finden sich einige Teams erneut im Abstiegskampf wieder. 

Für die Herzhorner trifft dieses Szenario zum Glück nicht zu und man kann den Blick in der Tabelle weiterhin nach oben gerichtet lassen. Tribut müssen die Steinburger allerdings immer mehr der kritischen Personalsituation zahlen. Mit Ludger Lüders verletzte sich am Wochenende ein weiterer Akteur und könnte für den Rest der Spielzeit ausfallen. Trainer Kuhnke wird neben Lüders am Wochenende auf Lars Wamser, Birger Dittmer und Theo Boltzen verzichten müssen. Zurück in den Kader kehrt dafür Hendrik Meyn, nach einer Sperre für die letzten beiden Begegnungen ist der Rückraumspieler wieder einsetzbar.

Personalsorgen sind nie schön, doch kann man im Falle der „Ersten“ wohl vom „bestmöglichen“ Zeitpunkt reden um diese zu haben. Auch mit einem dezimierten Kader werden die Männer um Kapitän Lutz Wamser am Samstag dafür kämpfen gegen den VFL etwas „mitzunehmen“ und sich in Bad Schwartau als ebenbürtiger Gegner zu erweisen. Die Herzhorner sind gespannt „welcher“ VFL sie erwartet und freuen sich auch in der Fremde über Unterstützung aus der Heimat.



Dieser Artikel wurde 446 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen VfL Bad Schwartau 2

Verwandte Themen

1. Herren, Vorbericht VFL Bad Schwartau 2

Aktuelle Ergebnisse
SG Bordesholm / Brüg -vs- WJC
06.05.18-12:30; Ergebniss: 24 : 15
SG Bordesholm/Brügge -vs- WJB
06.05.18-11:00; Ergebniss: 0 : 2
1. Damen -vs- TuS Esingen
05.05.18-18:00; Ergebniss: 26 : 30
HSG Schülp/Westerrö -vs- 1. Herren
05.05.18-16:00; Ergebniss: 34 : 29
TSV Büsum -vs- MJC 2
29.04.18-17:00; Ergebniss: 33 : 43
WJF -vs- HSG Weddingstedt/He/D
29.04.18-15:15; Ergebniss: 2 : 0
WJE -vs- HSG Marne/Brunsbütte
29.04.18-15:00; Ergebniss: 17 : 14
HSG Marne/Brunsbütte -vs- MJB
29.04.18-16:30; Ergebniss: 28 : 26
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login