Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:
Kennt Ihr schon

Zurück

1. Herren, Vorbericht THW Kiel 2

21.03.2018

Duell um Platz 3!

Am kommenden Samstag, den 24.03 geht es wieder um Punkte für die Männer der „Ersten Herren“ des MTV Herzhorn. Die Kuhnkeschützlinge empfangen in ihrem 22. Sasionspiel den THW Kiel 2 in der Glückstädter Sporthalle Nord. Die Begegnung der beiden Kontrahenten um den 3. Tabellenplatz wird um 17:30 Uhr angepiffen.

 

Die Gäste des THW belegen aktuell jenen 3. Tabellenplatz (26:16) und wollen diesen am kommenden Wochenende gegen den MTV sicherlich verteidigen. Beim Kampf um den letzten Platz auf dem Podium mussten die „Zebras“ zuletzt einen Rückschlag hinnehmen. In der Vorwoche verloren sie gegen den TSV Ellerbek (4./25:17) mit 22:24. Auch im Hinspiel gegen die Herzhorner unterlagen die Kieler. Beim 32:23 Auswärtssieg zeigten die Kuhnkeschützlinge eine ihrer besten Saisonleistungen. An diese wollen die auf dem 5. Rang (24:18) platzierten Steinburger naturgemäß anknüpfen. Am vergangenen Wochenende waren die Blaugelben bei der SG HH-Nord zu Gast und brachten nach 60 umkämpften Minuten inklusive einer turbulenten Schlussphase einen Zähler mit nach Hause.

 

Die Herzhorner holten aus den letzten drei Partien fünf Punkte und bleiben somit weiterhin in Kontakt zum 3. Tabellenplatz. Bei einem Sieg am Samstagabend würden die MTVer definitiv am THW vorbeiziehen. Bei Punktgleichheit wäre der dann vom MTV gewonnene direkte Vergleich ausschlaggebend über die Platzierung. Der Abstiegskampf ist für die Kuhnkeschützlinge zum Glück schon lange kein Thema mehr und im sehr ausgeglichenen Mittelfeld der Oberliga HH/SH spielen sie eine gute Rolle. Dies verdanken die Blaugelben dem lange ausgebliebenen Verletzungspech, welches sie über Großteile der Spielzeit in Bestbesetzung antreten ließ. Doch seit einigen Wochen schlägt das Verletzungspech „voll“ zu und ein Akteur nach dem Anderen muss sich inaktiv melden. Unter der Woche kam mit Paul Holst der nächste Spieler hinzu und wird am Samstag wahrscheinlich ausfallen. Damit erweitert sich das Lazarett der Steinburger erneut und Torwart Holst ist nach Theo Boltzen (Schulter), Malte Meisiek (Schulter), Marten Most (Bänderriss) und Birger Dittmer (Bänderriss) der fünfte Akteur, welcher gegen den THW zum Zuschauen verdammt ist. Bisher fingen die Herzhorner die Ausfälle gut auf und Dank der komfortablen Tabellensituation sind die MTVer nicht gezwungen „irgendwas“ bei einem ihrer Spieler zu riskieren, sondern können jedem die nötige Zeit bis zum Comeback zugestehen.

 

Trotz der Ausfälle bleibt es das Ziel der Männer um Kapitän Lutz Wamser die tolle Saison weiter fortzuführen und auch gegen den THW eine gute Rolle zu spielen. In keinem der abschließenden fünf Ligaspiele befinden sich die Steinburger in der klaren Außenseiterrolle und so wird es hoffentlich gelingen noch einige Punkte auf die „Habenseite“ zu bringen.

 

Dafür arbeiten die Kuhnkeschützlinge weiterhin hart im Training und wollen den Zuschauern auch am Samstag eine engagierte Leistung bieten. Mit dem Publikum im Rücken ist auch gegen den THW Kiel 2 etwas möglich und so soll auch in die Partie gegangen werden.

 



Dieser Artikel wurde 506 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen THW Kiel 2

Verwandte Themen

1. Herren, Vorbericht THW Kiel 2

Aktuelle Ergebnisse
SG Bordesholm/Brügge -vs- WJB
06.05.18-11:00; Ergebniss: 0 : 2
SG Bordesholm / Brüg -vs- WJC
06.05.18-12:30; Ergebniss: 24 : 15
1. Damen -vs- TuS Esingen
05.05.18-18:00; Ergebniss: 26 : 30
HSG Schülp/Westerrö -vs- 1. Herren
05.05.18-16:00; Ergebniss: 34 : 29
HG Owschlag-Kropp-Tet -vs- 1. Damen
29.04.18-18:00; Ergebniss: 31 : 22
TSV Büsum -vs- MJC 2
29.04.18-17:00; Ergebniss: 33 : 43
WJE -vs- HSG Marne/Brunsbütte
29.04.18-15:00; Ergebniss: 17 : 14
WJF -vs- HSG Weddingstedt/He/D
29.04.18-15:15; Ergebniss: 2 : 0
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login