Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

Sa. 19.10.2019
19:00 1. Herren gegen TSV Hürup 2

Sa. 26.10.2019
15:00 MJE gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf

So. 27.10.2019
12:15 MJC 1 gegen TSV Altenholz
14:00 MJD gegen HSG SZOWW
16:00 WJD gegen HSG Hohe Geest

Sa. 02.11.2019
13:30 MJB gegen MTV Lübeck
15:15 WJC gegen HSG 91 Nortorf
17:00 Damen gegen SG Kollmar/Neuendorf 2

So. 03.11.2019
15:00 MJA gegen SG Handball Eidertal
17:00 2. Herren gegen TSV Weddingstedt 2

Sa. 09.11.2019
14:00 WJE gegen HSG Hohe Geest
16:45 MJC 2 gegen SG Hörnerkirchen/Hohenfelde

So. 10.11.2019
15:00 WJA gegen ATSV Stockelsdorf

Zurück

1. Herren, Vorbericht SG Hamburg-Nord

17.02.2016

„Erste“ unter Zugzwang!

Die Ersten Herren des MTV Herzhorn empfangen am Samstag, den 20.02. in der heimischen Halle Nord die Gäste von der SG Hamburg- Nord. Wie gewohnt wird das Spiel um 16:30 Uhr angepfiffen.

Mit der SG Hamburg- Nord wartet der direkte Tabellennachbar auf die Herzhorner. Bei einem Spiel weniger weilen die Schützlinge von Trainer Andreas Lindholm auf dem ersten Abstiegsplatz (12. 11:23 Punkte). Dabei weist die Spielgemeinschaft allerdings noch ein Spiel weniger auf, mit dem sie punktemäßig auf die Kuhnke-Truppe aufschließen könnte (11. 13:23).

Dabei warten die Hamburger nun seit 5 Spielen auf einen Sieg, allerdings hatten sie dieses Jahr auch schon die Top-3 der Liga als Gegner. Dabei zeigten sie in der vergangenen Woche gegen den HSV, dass sie eine nicht zu unterschätzende Truppe haben und hielten in der 1. Hälfte wacker gegen den Aufstiegsaspiranten (17:18). Erst in der 2. Hälfte konnte der Favorit sich deutlicher absetzen und letztlich einen 35:41 Sieg einfahren. Die 41 Gegentore zeigen schon, dass die Mannschaft der SG in dieser Saison ein Problem in der Defensive hat, kassieren sie doch mit 30,1 im Schnitt die meisten Tore pro Partie.

Auch die Herren des MTV Herzhorn haben diese Saison große Probleme in der Defensive. Mit 29,5 Toren pro Spiel belegen sie den unschönen zweiten Platz in dieser Statistik. Auch in der letzten Woche beim AMTV konnte keine schlagkräftige Defensive aufgestellt werden und man verlor deutlich mit 29:18. Auch Routinier Sven „Herrmann“ Hesse konnte in seinem ersten Spiel noch nicht die erhoffte Stabilität in die Abwehr bringen. Sein Mitwirken wird in dem nun anstehenden „4-Punkte-Spiel“ allerdings umso wichtiger sein. Auch in der aktuellen Woche liegt der Fokus im Training wieder auf der Absprache und der Arbeit im Abwehrverbund.

Besonderes Augenmerk gilt dabei auf der Arbeit gegen den Rückraum. Denn mit Pascal Pfau und Ole Werner haben die Gäste ihre Haupttorschützen im linken und rechten Rückraum. Allerdings müssen auch die Absprachen stimmen, denn auch das Zusammenspiel mit Kreisläufer Yannik Tiedgen ist eine Stärke des Rückraums der Hamburger Gäste.

Bis auf den Langzeitverletzten Lutz Wamser kann Manfred Kuhnke auf einen vollen Kader zurückgreifen. Nach zuletzt 5 Pleiten in Serie sind alle Spieler heiß darauf, die wichtigen Punkte im Abstiegskampf in der Halle Nord zu halten und die letztlich zu deutliche Niederlage in der Hinrunde (35:27) auch im Hinblick auf den direkten Vergleich ungeschehen zu machen.

Dabei hoffen die Blau-Gelben wieder auf kräftige Unterstützung von den Zuschauerrängen. Spätestens nach dem letzten Wochenende sollte allen klar sein, dass man auch in dieser Saison mitten im Abstiegskampf steckt und jeder Punkt wichtig ist, um das Saisonziel zu erreichen. Mit einem Erfolg können die Mannen um Kapitän Lüders einen direkten Konkurrenten hinter sich lassen und wieder ein wenig Abstand zu der Abstiegszone gewinnen.    



Dieser Artikel wurde 2522 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen SG Hamburg-Nord

Verwandte Themen

1. Herren, Knappe Niederlage zum Rückrundenauftakt bei der SG Hamburg-Nord
1. Herren, Es geht wieder los: Vorbericht SG Hamburg-Nord
1. Herren, Saisonstart MTV 1.Herren – SG Hamburg Nord
1. Herren, Spielbericht HH Nord- MTV
1. Herren, Vorbericht SG HH-Nord

Aktuelle Ergebnisse
TuS Aumühle-Wohltorf -vs- MJC 1
03.10.19-12:45; Ergebniss: 2 : 0
WJE -vs- TuRa Meldorf
29.09.19-14:00; Ergebniss: 16 : 8
WJA -vs- TSV Kappeln
29.09.19-16:30; Ergebniss: 26 : 19
MJB -vs- TSV Mildstedt
29.09.19-14:45; Ergebniss: 23 : 21
SG Flensburg-Handewit -vs- MJD
29.09.19-13:00; Ergebniss: 31 : 25
WJC -vs- Bramstedter TS
29.09.19-13:00; Ergebniss: 21 : 27
MJC 1 -vs- MTV Lübeck
28.09.19-13:00; Ergebniss: 19 : 32
SG Dithmarschen Süd -vs- Damen
28.09.19-15:00; Ergebniss: 23 : 25
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login