Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Heute Spielen
- WJB um 18:00 Mehr Info
SG -vs- MTV

Termine
Die nächsten Heimspiele:

Fr. 18.01.2019
18:00 MJE gegen HSG Störtal Hummeln

Di. 22.01.2019
18:15 WJB gegen SG WIFT Neumünster

Sa. 26.01.2019
14:00 WJD gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2
14:30 MJD gegen HSG SZOWW
16:00 2. Herren gegen HG Owschlag-Kropp-Tetenhusen 2
16:15 MJC 1 gegen Bramstedter TS 2
18:00 1. Damen gegen HSG Eider Harde

Mi. 30.01.2019
19:00 1. Herren gegen THW Kiel

Sa. 02.02.2019
13:30 WJE gegen TuRa Meldorf
15:00 MJB gegen HSG Weddingstedt/Hennstedt/Delve
19:00 3. Herren gegen HSG Störtal Hummeln 2

So. 03.02.2019
16:00 WJA gegen HSG Eiderstedt

So. 10.03.2019
16:30 MJC 2 gegen SG Bordesholm/Brügge
Kennt Ihr schon
Bildergalerie

Zurück

1. Herren, MTV Herzhorn gewinnt vor heimischen Publikum gegen den VFL Bad Schwartau II

22.09.2015

Auch im zweiten Heimspiel, am 19.09.2015, bleiben die Punkte bei den Glückstädtern. Vor knapp 300 Zuschauern gelang es der Mannschaft um Kapitän Ludger Lüders erneut einen Heimsieg einzufahren. Man gewann damit ein spannendes Spiel, an dessen Sieg vor allem Sebastian Lipp in der letzten Phase großen Anteil hatte.

In der Anfangsphase waren beide Teams gleich stark und keiner konnte sich so richtig von dem anderen abheben. So begannen die Herzhorner mit einem 1:0 und bis zum 5:5, 6:6 und 7:7 konnte sich auch keine der Mannschaften mit mehr als einem Tor absetzen. In der 25. Minute nahm Trainer Kuhnke eine Auszeit für das Team und wechselte die Torhüter. Für Mehmet Ataman kam Paul Holst ins Spiel. Dieser konnte bis zur Halbzeit ein paar Bälle halten und im Gegenzug gelang es Lasse Janke zwei Treffer zu erzielen. So konnten die Steinburger sich mit 14:12 in die Halbzeitpause begeben.

Nach der Halbzeitpause schien der Groschen gefallen zu sein, und das Spiel des MTV lief wieder flüssiger. Es gelang sogar eine 16:12 Führung. Als Lutz Wamser in der 39. Minute eine zwei Minuten Zeitstrafe erhielt, nutzten die Gäste die Phase um sich wieder heranzukämpfen. Durch einen 5:1 Lauf der Schwartauer war es ihnen wieder möglich, mit dem MTV gleich zu ziehen.

So begann die Spannung von vorne und schließlich stand es 24:24.

Anschließend kam der Auftritt von Sebastian Lipp, der zum ersten Mal in der Saison für den MTV traf. Er warf gleich drei Tore in Folge und die Schwartauer machten nicht den Eindruck, als könnten sie dem etwas entgegensetzen. So war das Spiel in der 57. Minute beim Spielstand von 27:24 schon vorzeitig für die Steinburger entschieden. Am Ende konnte man mit 29:26 den zweiten Heimsieg feiern.

MTV Herzhorn: Ataman, P. Holst – Bielefeldt, Lüders 2, Wamser 2, Voss 1, Janke 3, Lipp 6, J. Holst, Timm 4, Pfeiffers, Boltzen 7, Dittmer 2, Meisiek 2



Dieser Artikel wurde 2254 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen VfL Bad Schwartau 2

Verwandte Themen

1. Herren, Herzhorner Herren verlieren erneut
1. Herren, Vorbericht VFL Bad Schwartau 2
1. Herren, Deutliche Niederlage in Schwartau
1. Herren, Vorbericht VFL Bad Schwartau

Aktuelle Ergebnisse
WJE -vs- HSG Weddingstedt/Henn
13.01.19-15:00; Ergebniss: 13 : 13
TSV Nord Harrislee -vs- MJD
13.01.19-10:45; Ergebniss: 18 : 16
MJE -vs- HSG Horst/Kiebitzreih
13.01.19-16:00; Ergebniss: 23 : 20
HSG Kremperheide/Mün -vs- WJE
11.01.19-16:00; Ergebniss: 25 : 8
TSV Büsum -vs- WJD
08.01.19-00:00; Ergebniss: 0 : 2
SC Gut-Heil Neumünst -vs- 2. Herren
05.01.19-18:00; Ergebniss: 24 : 24
2. Herren -vs- SVT Neumünster
19.12.18-19:30; Ergebniss: 34 : 22
WJA -vs- HSG Hohe Geest
18.12.18-18:15; Ergebniss: 29 : 29
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login