Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Heute Spielen
- WJB um 18:00 Mehr Info
SG -vs- MTV

Termine
Die nächsten Heimspiele:

Fr. 18.01.2019
18:00 MJE gegen HSG Störtal Hummeln

Di. 22.01.2019
18:15 WJB gegen SG WIFT Neumünster

Sa. 26.01.2019
14:00 WJD gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2
14:30 MJD gegen HSG SZOWW
16:00 2. Herren gegen HG Owschlag-Kropp-Tetenhusen 2
16:15 MJC 1 gegen Bramstedter TS 2
18:00 1. Damen gegen HSG Eider Harde

Mi. 30.01.2019
19:00 1. Herren gegen THW Kiel

Sa. 02.02.2019
13:30 WJE gegen TuRa Meldorf
15:00 MJB gegen HSG Weddingstedt/Hennstedt/Delve
19:00 3. Herren gegen HSG Störtal Hummeln 2

So. 03.02.2019
16:00 WJA gegen HSG Eiderstedt

So. 10.03.2019
16:30 MJC 2 gegen SG Bordesholm/Brügge
Kennt Ihr schon

Zurück

1. Herren, Heimspiel VFL Bad Schwartau

16.09.2015

Jetzt heißt es nachlegen! Am kommenden Samstag, den 19.09 steht direkt das nächste Heimspiel für die Männer um Trainer Manfred Kuhnke auf dem Programm. Zu Gast wird diesmal der VFL Bad Schwartau sein. Anpfiff zum dritten Saisonspiel ist um 16:30 Uhr in der Glückstädter Sporthalle Nord.

Beim Namen VFL Bad Schwartau müsste eigentlich jedem Fan der Herzhorner Angst und Bange werden. Schaut man auf die letzten drei Jahre zurück, verbinden die Blau-Gelben mit dem VFL nur schlechte Erinnerungen. So liest sich auch die Bilanz gegen die Marmeladenstädter aus MTV-Sicht sehr schlecht. Von den letzten vier Duellen verlor man dreimal und konnte ein Unentschieden erreichen.

Seit dem letztem Spiel hat sich allerdings einiges getan und die Herzhorner dürften am kommenden Samstag sogar leicht favorisiert in die Partie gehen. Dies hat vor allem zwei Gründe. Der Erste ist der personelle Umbruch beim VFL Bad Schwartau. Dieser verlor vor der Saison seine beiden besten Schützen. Zum einen verließ der auch in Herzhorn sehr gut bekannte Kim Kardel den VFL zum anderen musste der Abgang von Regisseur Alexander Mendle verkraftet werden. Erinnert man sich an die vergangene Spielzeit zurück, dürfte gerade der Abgang von Mendle schwer zu kompensieren sein.

Der zweite Grund für die MTVer optimistisch in die Partie zu gehen ist der sehr gegensätzliche Saisonstart der beiden Kontrahenten.

Die Gäste mussten sowohl beim HSV als auch am vergangenen Wochenende gegen den starken Aufsteiger TuS Esingen empfindliche Niederlagen einstecken und stehen somit auf dem letzten Tabellenplatz.

Hier erwischten es die Blau-Gelben doch deutlich besser. Gegen die SG Wift scheiterten sie zwar knapp mit einem Tor, doch konnte bereits eine Woche später gegen den HSV gezeigt werden, dass diese Leistung kein „Einzelfall“ war und die ersten zwei Punkte der Spielzeit ergattert werden.

Sucht man einen entscheidenden Faktor für den guten Start, fällt es schwer diesen zu benennen. Die Steinburger agieren momentan in allen Mannschaftsteilen auf einem guten Niveau und auch die Stimmung von der Bank ist sehr positiv und antreibend für die Akteure auf dem Feld.

Genau diese Begeisterung gilt es jetzt auch gegen den VFL Bad Schwartau auf die Platte zu bringen. Denn man kann schon davon sprechen, dass eine Niederlage gegen den VFL den bisher sehr guten Eindruck des Teams um Ludger Lüders trüben würde.

Doch mit einer ähnlich konzentrierten Leistung wie zuletzt sollte es möglich sein, die schlechte Bilanz gegen die Schwartauer aufzubessern. Dabei kann Trainer Kuhnke das erste Mal auf einen kompletten Kader zurückgreifen. Alle Akteure haben sich fit gemeldet und stehen am Samstag zur Verfügung.

So gilt es für die Abwehr um die beiden Mittelblockspieler Ludger Lüders und Lutz Wamser die  bisherigen Haupttorschützen des VFL (Jasper Bruhn und Markus Warschun) bestmöglich aus dem Spiel zu nehmen.

Im Angriff können sich die Blau-Gelben dann hoffentlich wieder auf ihre Haupttorschützen Jannes Timm und Theo Boltzen verlassen.

Auch in der Begegnung am Samstag hoffen die Herzhorner wieder auf tatkräftige Unterstützung des Publikums. Zusammen soll gegen den VFL Bad Schwartau der nächste Heimsieg eingefahren werden, um den guten Saisonstart gegen die Favoriten HSV und Wift zu bestätigen.

 



Dieser Artikel wurde 2959 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen VfL Bad Schwartau 2

Verwandte Themen

1. Herren, Herzhorner Herren verlieren erneut
1. Herren, Vorbericht VFL Bad Schwartau 2
1. Herren, Deutliche Niederlage in Schwartau
1. Herren, Vorbericht VFL Bad Schwartau
1. Herren, MTV Herzhorn gewinnt vor heimischen Publikum gegen den VFL Bad Schwartau II

Aktuelle Ergebnisse
TSV Nord Harrislee -vs- MJD
13.01.19-10:45; Ergebniss: 18 : 16
MJE -vs- HSG Horst/Kiebitzreih
13.01.19-16:00; Ergebniss: 23 : 20
WJE -vs- HSG Weddingstedt/Henn
13.01.19-15:00; Ergebniss: 13 : 13
HSG Kremperheide/Mün -vs- WJE
11.01.19-16:00; Ergebniss: 25 : 8
TSV Büsum -vs- WJD
08.01.19-00:00; Ergebniss: 0 : 2
SC Gut-Heil Neumünst -vs- 2. Herren
05.01.19-18:00; Ergebniss: 24 : 24
2. Herren -vs- SVT Neumünster
19.12.18-19:30; Ergebniss: 34 : 22
WJA -vs- HSG Hohe Geest
18.12.18-18:15; Ergebniss: 29 : 29
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login