Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

Sa. 24.11.2018
13.00 WJB gegen HSG Eider Harde 2
15:00 2. Herren gegen HSG Horst/Kiebitzreihe 2
17:00 1. Herren gegen TuS Esingen

So. 25.11.2018
14:00 MJD gegen HG OKT
15:15 WJA gegen HSG Hohe Geest
17:00 MJA gegen SW Elmschenhagen

Sa. 01.12.2018
14:00 WJE gegen HSG Horst/Kiebitzreihe

Sa. 08.12.2018
19:00 1. Damen gegen Slesvig IF

So. 09.12.2018
13:00 MJC 1 gegen TuRa Meldorf
13:00 WJD gegen SG Dithmarschen Süd
16:30 MJB gegen HSG Hohe Geest

Fr. 14.12.2018
19:00 MJC 2 gegen MTV Herzhorn

Mo. 31.12.2018
14:00 MJE gegen HSG Weddingstedt/Hennstedt/Delve

Zurück

1. Damen, 1. Pokalrunde spielend gemeistert

12.09.2016

Am letzten Sonntag verschlug es uns bei bestem Wetter in den Hohen Norden zu den Mädels der SG Oeversee-Japlund Weding II. Da es in diesem Jahr ein paar Änderungen in dem Pokalmodus gab, trafen wir auf einen Gegner, der ein paar Klassen tiefer (Kreisliga) die Saison absolviert. Wir haben uns mit einem vollen Kader und trotz des großen Ligaunterschiedes motiviert auf den Weg gemacht.

Um 16.00 Uhr wurde das erste Spiel in unserer Pokalrunde angepfiffen. Wir eröffneten das Tore werfen mit einem schönen Tor von Carina, welches aus der 2. Welle heraus geworfen wurde. Es folgte ein Tor nach dem anderen. Aber nur auf unserer Seite. Man merkte in dieser Partie schnell den Ligaunterschied, denn es stand nach 16 Minuten 0:15. Nach der 15. Spielminute wechselte Michel die komplette Mannschaft und es ging mit dem einseitigen Spiel weiter. Eike hielt einen Ball nach dem anderen und im Angriff war es kein Hexenwerk die Bälle im gegnerischen Tor zu versenken. Nach einem Spielstand von 0:20 gelang es unseren Gegnerinnen einen Ball an unserer Abwehr und an Eike vorbei ins Tor zu bekommen. Wir gönnten den Mädels aus Oeversee dieses Tor und spielten unseren Stiefel weiter runter. Als der Pfiff vom Schiri zur Halbzeitpause ertönte, gingen wir mit einem Spielstand von 3:27 in die Kabine.

Michel gab noch einige Instruktionen und somit wurde erstmal das „2. Welle-Spiel“ unterbrochen und wir übten unsere Abläufe.

Es vielen jetzt nicht mehr so schnell Tore, aber trotzdem war die Abwehr unserer Gegnerinnen keine schwere Aufgabe für uns. Mit unseren Abläufen, die wir die Vorbereitung über gut geübt haben, kam jeder aus unserer Mannschaft zu einem Torerfolg. Nach einem Spielstand von 3:38 versenkten die Gegnerinnen ihren vierten Ball in unseren Tor. Das Spiel verlief die nächsten paar Minuten genauso, wie die ersten… sehr eindeutig und recht anstrengend für beide Mannschaften.

Nach langen 60 Minuten kam der von beiden Mannschaften ersehnte Schlusspfiff. Und diese sehr ungleiche Partie endete gegen die sehr netten und symphatischen Mädels aus Oeversee mit einem  Spielstand von 6:46.



Dieser Artikel wurde 1693 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher

Verwandte Themen

1. Damen, Zweitrundenaus in Mönkeberg
1. Damen, Pokalfieber – Mittwoch geht es wieder los -
1. Damen, Zweite Pokalrunde erreicht!
1. Damen, Saison startet mit Pokalspiel
WJA, Letztes Spiel in dieser Zusammensetzung

Aktuelle Ergebnisse
MJC 1 -vs- HSG Kremperheide/Mün
18.11.18-13:00; Ergebniss: 36 : 19
SG Flensburg-Handewit -vs- MJD
18.11.18-11:30; Ergebniss: 23 : 20
WJB -vs- HSG Kremperheide/Mün
18.11.18-16.00; Ergebniss: 8 : 23
MJB -vs- HSG Störtal Hummeln
18.11.18-14:00; Ergebniss: 35 : 25
MJC 2 -vs- SG WIFT Neumünster
18.11.18-14:45; Ergebniss: 22 : 19
1. Damen -vs- HC Treia/Jübek
17.11.18-18:00; Ergebniss: 35 : 33
WJE -vs- HSG Störtal Hummeln
17.11.18-14:30; Ergebniss: 9 : 6
TSV Mildstedt -vs- WJA
17.11.18-17:00; Ergebniss: 19 : 25
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login