Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Termine
Die nächsten Heimspiele:

Sa. 24.11.2018
13.00 WJB gegen HSG Eider Harde 2
15:00 2. Herren gegen HSG Horst/Kiebitzreihe 2
17:00 1. Herren gegen TuS Esingen

So. 25.11.2018
14:00 MJD gegen HG OKT
15:15 WJA gegen HSG Hohe Geest
17:00 MJA gegen SW Elmschenhagen

Sa. 01.12.2018
14:00 WJE gegen HSG Horst/Kiebitzreihe

Sa. 08.12.2018
19:00 1. Damen gegen Slesvig IF

So. 09.12.2018
13:00 MJC 1 gegen TuRa Meldorf
13:00 WJD gegen SG Dithmarschen Süd
16:30 MJB gegen HSG Hohe Geest

Fr. 14.12.2018
19:00 MJC 2 gegen MTV Herzhorn

Mo. 31.12.2018
14:00 MJE gegen HSG Weddingstedt/Hennstedt/Delve
Kennt Ihr schon

Zurück

1. Damen, Saison startet mit Pokalspiel gegen die SG Oeversee/Jarplund-Weding 2

06.09.2016

Am kommenden Sonntag startet für die 1.Damen die Saison 2016/17 mit einem Pokalspiel in Oeversee. Gegner ist die SG Oeversee/Jarplund-Weding II. Anpfiff ist um 16.00 Uhr.

In dieser Saison ist der Pokalmodus für den HVSH-Pokal ein wenig geändert worden. Alle Mannschaften (egal welche Spielklasse) steigen bereits in der ersten Runde ein. Die erste Runde findet vom 07. bis zum 14. September statt, die beteiligten Mannschaften müssen sich jeweils auf einen Termin einigen. In dieser Runde werden Turniere mit drei Mannschaften und Einzelspiele durchgeführt. Herzhorn wurde ein Einzelspiel mit dem Gegner SG Oeversee/Jarplund-Weding II zugelost. Da die SG in der Kreisliga spielt und somit in der niedrigeren Spielklasse hat sie das Heimrecht und der MTV reist am Sonntag nach Oeversee.

Auch wenn der MTV Herzhorn als klarer Favorit ins Rennen geht, muss der Sieg dennoch mit Kraft, Einsatz und Ausdauer erspielt werden. Leider neigen die Mädels von der Elbe dazu, sich den Leistungen des Gegners anzupassen, was in dieser Begegnung durchaus zu einem durchwachsenen Spielverlauf seitens Herzhorn führen könnte.

Eine schwere Aufgabe gleich zu Beginn erwartet Trainer Michael Jahnke. Mit einem Kader von in dieser Saison unglaublichen 19 (!) Spielerinnen werden trotz zwei Langzeitverletzten mehr als 14 Spielerinnen (und somit mehr Spielerinnen als auf dem Spielberichtsbogen erlaubt) zur Verfügung stehen. Da hat Jahnke die Qual der Wahl, zumal die Qualität der einzelnen Spielerinnen keine Ausreißer nach unten aufweist, sodass man auf jede Einzelne nur schwer verzichten mag.

Für die Gäste gilt es, viel Selbstvertrauen aus dieser Partie mitzunehmen, denn bereits eine Woche später müssen sie im ersten Punktspiel der Saison auswärts gegen den Titelaspiranten SG Todesfelde/Leezen ran.



Dieser Artikel wurde 1817 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher

Verwandte Themen

1. Herren, Herzhorner wollen Fehlstart vermeiden!
3. Herren, „Dritte“ startet erfolgreich in die Saison 2018/2019!
1. Herren, MTVer wollen erfolgreich in die Saison starten!
2. Herren, Neuformierte Zwote startet in die Saison
WJA, Letztes Spiel in dieser Zusammensetzung

Aktuelle Ergebnisse
MJC 2 -vs- SG WIFT Neumünster
18.11.18-14:45; Ergebniss: 22 : 19
MJB -vs- HSG Störtal Hummeln
18.11.18-14:00; Ergebniss: 35 : 25
MJC 1 -vs- HSG Kremperheide/Mün
18.11.18-13:00; Ergebniss: 36 : 19
SG Flensburg-Handewit -vs- MJD
18.11.18-11:30; Ergebniss: 23 : 20
WJB -vs- HSG Kremperheide/Mün
18.11.18-16.00; Ergebniss: 8 : 23
TSV Mildstedt -vs- WJA
17.11.18-17:00; Ergebniss: 19 : 25
MJE -vs- SG Pahlhude/Tellingst
17.11.18-15:00; Ergebniss: 17 : 17
WJE -vs- HSG Störtal Hummeln
17.11.18-14:30; Ergebniss: 9 : 6
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login