Start Mannschaften Multimedia Der MTV Heimspiel Archiv
Suche:
Heute Spielen
- WJD um 10:00 Mehr Info
MTV -vs- HSG

- 1. Damen um 12:00 Mehr Info
MTV -vs- HSG

- MJC 1 um 13:30 Mehr Info
HSG -vs- MTV

- MJD um 14:00 Mehr Info
MTV -vs- HSG

- MJB um 15:00 Mehr Info
HFF -vs- MTV

- MJA um 16:00 Mehr Info
HSG -vs- MTV

Termine
Die nächsten Heimspiele:

Sa. 28.09.2019
13:00 MJC 1 gegen MTV Lübeck
14:45 MJC 2 gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf 2
16:45 MJA gegen SW Elmschenhagen

So. 29.09.2019
13:00 WJC gegen Bramstedter TS
14:00 WJE gegen TuRa Meldorf
14:45 MJB gegen TSV Mildstedt
16:30 WJA gegen TSV Kappeln

Sa. 19.10.2019
19:00 1. Herren gegen TSV Hürup 2

Sa. 26.10.2019
15:00 MJE gegen HSG Kremperheide/Münsterdorf

So. 27.10.2019
14:00 MJD gegen HSG SZOWW
16:00 WJD gegen HSG Hohe Geest

Sa. 02.11.2019
17:00 1. Damen gegen SG Kollmar/Neuendorf 2

So. 03.11.2019
17:00 2. Herren gegen TSV Weddingstedt 2

Zurück

1. Damen, Unter Zugzwang

23.01.2015

Unter Zugzwang stehen in der SH-Liga die Handballerinnen des MTV Herzhorn (7./12:14), wenn sie morgen (Anpfiff: 18.30 Uhr) das Schlusslicht HSG Eider Harde (12./2:26) empfangen. Schließlich sind die Blau-Gelben nur einen Zähler vom ersten Abstiegsplatz entfernt. „Vorsicht ist geboten: Eider Harde ist nicht mehr mit dem Team aus der Hinrunde zu vergleichen, bei dem wir klar mit 31:23 gewonnen hatten“, warnt Trainer Michael Janke.

Zuletzt hatte das Team aus dem Kreis Rendsburg-Eckernförde den TSV Lindewitt beim 23:26 am Rande einer Niederlage: Fünf Minuten vor dem Abpfiff hatte Eider Harde noch 23:21 geführt. Mit dem kampfstarken Gegner ist also nicht zu spaßen. Da muss auf Herzhorner Seite wohl auch einiges besser gemacht werden als zuletzt beim 22:32 in Henstedt-Ulzburg.

Janke erwartet eine Trotzreaktion vor allem in kämpferischer Hinsicht. In der Abwehr soll wieder mehr kommuniziert werden. Zudem benötigt der MTV auf den Außenpositionen dringend mehr Torgefahr (zuletzt nur drei Treffer bei 15 Versuchen). Ansonsten läuft sich Herzhorns Rückraum zu schnell an der gegnerischen Deckung fest. Janke: „Es wäre auch schön, wenn wir unserem heimischen Publikum nach drei Heimschlappen in Folge wieder mal einen Erfolg präsentieren könnten.“ Bei Anja Stoldt wird es höchstens nur für einen Kurzeinsatz reichen. Nach ihrer Leistenzerrung ist sie noch nicht ins Mannschaftstraining zurückgekehrt.

Bericht aus der Norddeutschen Rundschau vom 23.01.2015 (Online-Version)



Dieser Artikel wurde 2231 mal gelesen. Diesen Artikel als PDF speicher
Mehr Infos zum Spiel gegen HSG Eider Harde

Verwandte Themen

1. Herren, Herzhorn verpasst die letzte Chance zum Klassenerhalt!
1. Herren, Vorbericht HSG Eider Harde
MJB, Endlich gab es wieder einen Sieg für unser Team
2. Herren, Vorbericht HSG Eider/Harde 3
1. Herren, Gerechtes Unentschieden

Aktuelle Ergebnisse
HSG Horst/Kiebitzreih -vs- MJC 2
21.09.19-15:30; Ergebniss: 21 : 22
Bramstedter TS -vs- 2. Herren
21.09.19-19:00; Ergebniss: 40 : 25
TSV Schwarz-Rot Schü -vs- WJE
21.09.19-14:45; Ergebniss: 8 : 14
SG Hörnerkirchen/Hoh -vs- MJE
21.09.19-13:30; Ergebniss: 4 : 25
1. Herren -vs- TSV Sieverstedt
21.09.19-19:00; Ergebniss: 31 : 26
HFF Munkbrarup -vs- WJA
21.09.19-16:45; Ergebniss: 28 : 18
WJA -vs- Slesvig IF
15.09.19-17:00; Ergebniss: 22 : 25
HSG Schülp/Westerrö -vs- MJB
15.09.19-15:00; Ergebniss: 22 : 25
MTV Herzhorn App
Lade dir jetzt die MTV Herzhorn App herunter: AppStore
Play Store
Mehr Informationen


Impressum | Kontakt | Startseite

Login